16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Silvretta-Skidurchquerung, Etappe 4: Von der Chamana Tuoi zur Wiesbadener Hütte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WS+ mäßig
Dauer
5:30 h
Länge
10 km
Aufstieg
1.110 hm
Abstieg
914 hm
Max. Höhe
3.312 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der vierte Tag der Silvretta-Skihochtour führt zum absoluten Highlight der gesamten Tour: auf den Gipfel des 3.312 m hohen Großen Piz Buin, der der dritthöchste Berg der Silvretta und der höchste Berg von Vorarlberg ist, (Gipfel mit Blockgrat, Schwierigkeit II). Übernachtet wird an diesem vorletzten Tourentag auf der Wiesbadener Hütte auf 2.443 m. 

💡

Die 5-tägige Skidurchquerung durch die Silvretta kann als geführte Tour über die Mountain Sports Alpinschule Zillertal gebucht werden.

Bergwelten entdecken