16.000 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Skihochtour von der Cabane des Vignettes zur Cabane de Chanrion

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren - Skihochtour

Anspruch
L leicht
Dauer
3:30 h
Länge
12,3 km
Aufstieg
258 hm
Abstieg
941 hm
Max. Höhe
2.462 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Juni
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Wegbeschreibung
Von der Cabane des Vignettes (3.157 m) gelangt man über eine lange Abfahrt über den Glacier d'Otemma mit nur kurzem Gegenanstieg zur fantastisch inmitten von Gletschern gelegenen Cabane de Chanrion (2.462 m) in den Walliser Alpen. Lohnende Skihochtour im Kanton Wallis.

Wegbeschreibung
Von der Hütte in den Col de Vignettes und weiter Richtung Süden in den Col de Charmotane (3.024 m) abfahren. Dort beginnt die lange und flache Abfahrt über den Glacier d'Otemma, die bei schwerem Schnee auch etwas mühsam sein kann.

Am Gletscherende bis zur Bachschlucht weiter, dort entweder direkt durch die Schlucht oder das Band nehmen, das über der Schlucht in's Chanrion-Tal führt. Ein kurzer Anstieg Richtung Nordwesten führt direkt zur Hütte.

💡

Einmal auf der Cabane de Chanrion angelangt lohnt es sich, ein paar Tage zu bleiben und ein paar der vielen schönen Schitouren-Gipfel rund um die Hütte zu machen: Zum Beispiel den Mont Gelé (3.518 m), den Mont Blanc de Cheilon (3.870 m) oder La Ruinette (3.875 m).

Bergwelten entdecken