16.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Von Achenkirch über den Riederbergweg zur Gföllalm

Von Achenkirch über den Riederbergweg zur Gföllalm

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Mountainbike

Anspruch
S0 leicht
Dauer
1:30 h
Länge
4,7 km
Aufstieg
446 hm
Abstieg
35 hm
Max. Höhe
1.353 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
    Anzeige

    Eine schöne Einsteiger-Tour auf bequemen Terrain von der Talstation der Hochalmlifte Christlum am Nordufer des Achensees zur Gföllalm in 1.376 m Meereshöhe im Karwendelgebirge. Herrliche Tiefblicke auf den fjordähnlichen Achensee und Weitblicke in die Bergwelt Tirols.

    💡

    Und nach dem Biken: Tiroler Steinöl
    Vom Achensee stammt ein ein ganz besonderes Heilmittel - das Tiroler Steinöl. Sein Inhalt sind Wirkstoffe, die von vorzeitlichen Meerestieren und Pflanzen stammen und werden als heilsames Erbe des Meeres bezeichnet. Durch die spezielle Zusammensetzung und den hohen Gehalt an natürlich gebundenem Schwefel hat das Tiroler Steinöl eine außerordentlich wohltuende Wirkung. Es ist ein altbewährtes Hausmittel für den schmerzenden Bewegungsapparat oder auch bei rheumatischen Beschwerden. Besonders entspannend sind Steinölpackungen, Steinölbäder und Steinölmassagen.

    Anfahrt

    Man erreicht die Christlum über die Inntal-Autobahn, Ausfahrt Achensee. Auf der Achensee-Bundesstraße fahrt man dann den Achensee entlang, bis nach Achenkirch.

    Parkplatz

    Achenkirch - Parkplatz Christlum Bahnen (942 m)

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Der Bahnhof Jenbach liegt an der Westbahnstrecke und ist mit dem Zug schnell von überall erreichbar. Von dort aus kann man mit dem Bus weiter nach Achenkirch fahren.

    Bergwelten entdecken