15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Piz Roseg - Eselgrat

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
ZS anspruchsvoll
Dauer
12:00 h
Länge
17,3 km
Aufstieg
2.263 hm
Abstieg
114 hm
Max. Höhe
3.937 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Auch wenn er die 4.000er-Grenze knapp verpasst, gehört der Piz Roseg zu den schönsten und beliebtesten Gipfeln im Bernina-Massiv. Mit seinem Doppelgipfel - der vergletscherten Schneekuppe (3.917 m) und dem felsigen Hauptgipfel (3.936 m) - ist er insbesondere vom Piz Bernina aus eine eindrückliche Erscheinung. Der Eselsgrat ist sowohl im Auf- wie im Abstieg die am häufigsten begangene Route und aufgrund ihrer Vielseitigkeit und der schönen Kletterei im II. und III. Schwierigkeitsgrad sehr lohnend.

💡

Es lohnt sich, sich die Position der Abseilpiste schon beim Aufstieg zu merken, damit man sie im Abstieg besser findet.

Anfahrt

Über Chur nach Thusis, dann über den Julierpass nach Pontresina.

Parkplatz

Diverse kostenpflichtige Parkplätze in der Nähe des Taleingangs/beim Bahnhof.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug über Chur und Samedan nach Pontresina.

Bergwelten entdecken