17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Piz Bernina über Fortezzagrat

Piz Bernina über Fortezzagrat

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Berg- und Hochtouren

Anspruch
ZS anspruchsvoll
Dauer
8:00 h
Länge
17 km
Aufstieg
1.500 hm
Abstieg
1.500 hm
Max. Höhe
4.047 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
    Anzeige

    Die anspruchsvolle Hochtour von der Diavolezzabahn über den Fortezzagrat auf den Piz Bernina (4.047 m) bietet ein Bergerlebnis der Sonderklasse und gehört zu den absoluten Klassikern. Der Piz Bernina  ist der höchste Gipfel des Berninamassivs in Graubünden und der einzige 4.000 er der Ostalpen. Die Hochtour erfordert eine sehr gute Kondition, Trittsicherheit im Fels und Erfahrung im Gehen mit Steigeisen.

    💡

    Das Begehen der Tour erfolgt ausschliesslich auf eigenes Risiko. Örtliche Gegebenheiten sind unbedingt zu beachten. Die Route kann sich je nach Verhältnissen und Bedingungen verändern. Die Mammut Mountain School bietet die Tour auf Anfrage geführt an.

    Geniessen Sie den hochalpinen Charme des Bernina-Massivs. Die Mammut Alpine School bietet den Piz Bernina kombiniert mit dem Piz Palü in einer wunderschönen Hochtour an.

    Eine weitere spektakuläre Route auf den Piz Bernina führt über den Biancograt.

    Anfahrt

    Von Zernez oder St. Moritz auf der Route 27 kommend bei Celerina auf die Route 29 abzweigen und über Pontresina Richtung Bernina Pass bis zur Diavolezza Bahn fahren.

    Parkplatz

    Parkplatz der Talstation an der Diavolezzabahn.

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit der Bahn zur Talstation der Diavolezzabahn.

    Bergwelten entdecken