16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Foto: Georg Kukuvec Photography
Touren zum Buch

Sagenhaft Wandern im Ausseerland

• 5. Mai 2023
1 Min. Lesezeit

Im neuen Buch „Sagenhaft wandern im Salzkammergut“, erschienen im Servus-Verlag, erzählen Helmut Wittmann und Sabina Haslinger mystische Sagen und Märchen aus dem Salzkammergut und verbinden diese mit Touren, die direkt an jene Orte führen, an denen die Sagen ihren Ursprung haben. Hier findest du die Touren rund ums Ausseerland.

Altaussee

Auf den beiden Wanderungen auf den Tressenstein und rund um den Altausseer See wandert man auf den Spuren der sagenumwobenen Åniweig.

Anzeige
Anzeige

Bad Aussee

In Bad Aussee geht es über die Tauscherin zur Kalvarienbergkirche St. Leonhard – eine Wanderung auf den Spuren der verflixten Irrwurzen.

Beliebt auf Bergwelten

Grundlsee

Im Grundlsee soll einst ein Wassermann gehaust haben. Wo er sich heute versteckt ist nicht ganz sicher, aber möglicherweise hat er sich in den Bereich des Zimitzwasserfalls zurück gezogen. Auf den beiden Wanderungen am Grundlsee und hinauf zur Zimitzalm ist man jedenfalls auf der Suche nach dem Wassermann.

Auch beliebt

Tauplitz

Auf der Tauplitz wird es richtig teuflisch, denn hier soll einst der Teufel, der kein Rückgrat besaß, in die Tiefe gesprungen sein. Die wunderschönen Seen der Tauplitzalm täuschen ein wenig über die dramatische Sage hinweg.

Anzeige

Du möchtest auch die anderen im Buch „Sagenhaft wandern im Salzkammergut“ beschriebenen Regionen erkunden? Hier geht's zurück zur Übersichtsseite.

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken