16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Um den Altausseer See mit Variante zum Kraftplatz am Gaißknechtstein

Um den Altausseer See mit Variante zum Kraftplatz am Gaißknechtstein

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:00 h
Länge
7,4 km
Aufstieg
10 hm
Abstieg
10 hm
Max. Höhe
724 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
  • Bergsee am Weg
  • Familientour

Anreise

Anzeige

Einmal rund um den Altausseer See im Salzkammergut. Eine schöne, einfache Wanderung mit traumhaften Blicken – unter anderem hinauf zum Tressenberg und zum Däumling, wo der Sage nach der Schatz der umerlösten Åniweig begraben sein soll.

💡

Diese und weitere schöne Wanderungen sowie auch die ganze Geschichte um die sagenhafte Åniweig findet man im Buch „Sagenhaft wandern im Salzkammergut“ von Helmut Wittmann und Sabina Haslinger, erschienen im Servus-Verlag.

Anfahrt

Von Bad Goisern oder von Bad Aussee kommend auf der B145 zur beschilderten Abzweigung Altaussee. Hier im Ort folgt man den Wegweisern zum Parkplatz im Zentrum.

Parkplatz

Parkplatz im Zentrum von Altaussee

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle Altaussee-Kurhaus

Bergwelten entdecken

d