Foto: Gästehaus Bichl
Arbeiten, wo andere Urlaub machen

Die Bergwelten-Hüttenwoche im Ötztal

Aktuelles • 12. Juli 2019

Die Bergwelten Online-Redaktion verlegt ihr Büro wieder in die Berge: Von 15. - 21. Juli dürfen wir im Ötztal verweilen, wo vormittags im Gästehaus Bichl die Laptops aufgeschlagen und nachmittags gemeinsame Wanderungen, Kletter-, E-Bike- und Rafting-Touren unternommen werden. Hier halten wir euch mit täglichen Berichten auf dem Laufenden.

Die Hüttenwoche

Zeit für draußen: Für die bereits zweite Bergwelten-Hüttenwoche diesen Sommer verschlägt es die Bergwelten Online-Redaktion nach Niederthai im Ötztal. Neben unserer redaktionellen Tätigkeit warten im Tal der 250 Dreitausander über 1.600 km Wanderwege und Pfade darauf, von uns auf Herz und Sohlen geprüft zu werden. Allerdings werden wir das Ötztal und sein vielfältiges Programm nicht nur per pedes, sondern auch auf zwei Rädern erkunden - schließlich bietet das beschauliche Tal über 850km Mountainbike-Strecken und Trails für alle Könnerstufen. Wir werden ordentlich in die Pedale treten und der Stabelealm in Längenfeld einen Besuch abstatten. 

Außerdem steht ein spannender Akt am Drahtseil auf dem Programm: Auf die Via Ferrata am Stuibenfall freuen wir uns schon ganz besonders! Damit es aber nicht nur hoch hinaus, sondern auch bergab geht dürfen wir an einer Rafting-Tour durch die Imster Schlucht teilnehmen. Ihr seid gespannt? Wir auch – auf Bergwelten.com und Instagram halten wir euch die ganze Woche auf dem Laufenden und gewähren Einblick in unsere Erlebnisse im Ötztal. 

Alle Beiträge

Tag 1+2

Rafting Area 47
Wir dürfen ein weiteres Mal unser Büro von der Stadt in die Berge verlegen. Diesmal geht es für die Bergwelten Online-Redaktion ins schöne Tiroler Ötztal. Dort werden wir in den ersten beiden Tagen in unsere Kindheit zurückversetzt, entdecken alkoholfreien Tequila und mutieren zu wahren Wein-Gourmets.

Tag 3

Bergwelten Hüttenwoche Ötztal
Bergwelten Hüttenwoche im Ötztal, Tag 3

Kehre um Kehre zum perfekten Kaiserschmarrn

Die Bergwelten Online-Redaktion hat ihr Büro in die Berge verlegt und verbringt eine Woche im schönen Ötztal. Am dritten Tag schrauben wir uns mit etwas ungewohnten E-Mountainbikes rund 1.000 Höhenmeter zu einer Bilderbuch-Alm hoch, wo für uns ein kulinarisches Geheimnis gelüftet wird.

Tag 4

Der Klettersteig Stuibenfall
Die Bergwelten Online-Redaktion verlegt ihr Büro von der Stadt in die Berge: Diesmal dürfen wir eine Woche lang im schönen Ötztal verweilen, wo wir am vierten Tag der Hüttenwoche den Klettersteig am Stuibenfall erklimmen, die Ötztaler Eiswerkstatt besuchen und dem Mythos Ötzi nachgehen. 

Tag 5

Narrenkogel
Bergwelten Hüttenwoche im Ötztal, Tag 5

Narren auf den Bergen und im Weinkeller

Das Büro der Bergwelten Online-Redaktion befindet sich derzeit in den Bergen, genauer gesagt in Niederthai im Ötztal. An unserem letzten Tag geht es vom Gästehaus Bichl noch steil hinauf auf den Narrenkogel (2.309 m), und danach ebenso steil talwärts zum Hotel Falknerhof wo wir mit feinsten Köstlichkeiten verwöhnt werden und erfahren wie das Gipfelkreuz denn tatsächliche auf den Narrenkogel kam.

Touren rund um die Hüttenwoche

Amberger Hütte
Die Amberger Hütte (2.135 m), gelegen inmitten der Stubaier Alpen, ist ein hervorragender Stützpunkt für Hüttenwanderer, Hochtourengeher und Mountainbiker. Aber auch für Kletterer, Skitourengeher und Familien ist die Hütte im Tiroler Ötztal bestens geeignet. Sie liegt im Sulztal am Fuße des Schrankogels und ist umgeben von Gletschern und Dreitausendern wie Sulztalferner und Kuhscheibe.
Geöffnet
Feb - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Hütten rund um unsere Touren

Wandern • Tirol

Larstigalm

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,5 km
Aufstieg
350 hm
Abstieg
120 hm
Mountainbike • Tirol

Leiterbergalm

Dauer
2:15 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
14,7 km
Aufstieg
538 hm
Abstieg
536 hm
Auf dem Weg zur Stabele Alm
Hütte • Tirol

Stabele Alm (1.908 m)

Die Stabele Alm im Ötztal steht auf 1.908 m auf einem besonders schönen Aussichtsplatz oberhalb von Längenfeld. Das Panorama auf die Ötztaler Alpen ist grandios. Die urige Alm gehört zum Gasthof Gstreinshof in Längenfeld und wird äußerst liebevoll gepflegt. Ein Ort zum Wohlfühlen, an dem man außerdem mit hervorragenden Tiroler Schmankerl verköstigt wird. 
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken