Bergwelten bei ServusTV

TV-Tipp: Die Große Zinne - 150 Jahre Kletterkunst

Aktuelles • 14. August 2019

Die Drei Zinnen gehören zu den bekanntesten Bergmotiven der Welt. Sie sind das Wahrzeichen der Dolomiten und ziehen Wanderer, Kletterer und Skitouren-Geher gleichermaßen magisch an. Bergwelten widmet dem markanten Bergmassiv ein filmisches Denkmal. ServusTV zeigt die Dokumentation am Montag, den 19. August 2019.

Reinhold Messner in den Dolomiten
Foto: ServusTV
Reinhold Messner in den Dolomiten

Messners Denkmal zum Jubiläum

Der größte Gipfel der Drei Zinnen schrammt nur einen Meter an der 3000er-Marke vorbei: die Große Zinne. Meilensteine des alpinen Kletterns wurden hier gesetzt und so eignet sich in den Augen von Reinhold Messner kein anderer Berg besser dazu, die Geschichte des Bergsteigens in den Alpen zu erzählen.

Magisch: die Drei Zinnen in Südtirol

Anhand von fünf Erfolgsgeschichten großer Alpinisten widmet sich diese Folge von Bergwelten der Entwicklung des alpinen Kletterns von den Anfängen bis zur Gegenwart. Zu den herausragenden Alpinisten zählen Paul Grohmann, Hans Dülfer, Emilio Comici, Dieter Hasse, Lothar Brandler und nicht zuletzt der Extremkletterer Alexander Huber. Zum 150-jährigen Jubiläum der Erstbesteigung setzt Messner der Großen Zinne ein filmisches Denkmal.

TV-TIPP

ServusTV zeigt die Dokumentation „Die Große Zinne - 150 Jahre Kletterkunst“ am Montag, den 19. August 2019, um 20:15 Uhr in Österreich und um 21:15 Uhr in Deutschland.

Wandern in den Südtiroler Dolomiten

Markante Gebirgszapfen wie die Drei Zinnen ziehen nun seit Jahrhunderten Bergsteiger und Wanderer magisch an. Wir haben für euch einige tolle Touren in den Dolomiten und rund um die Drei Zinnen zusammengestellt:

Die Drei Zinnen im sanften Abendrot in den Südtiroler Dolomiten
Die Umrundung der Drei Zinnen in den Südtiroler Dolomiten sollte jeder Bergsteiger oder Wanderer einmal in seinem Leben gemacht haben. Heute dürfen wir euch eine familienfreundliche Rundwanderung der drei markanten Gebirgszapfen vorstellen – noch ist wenig los in den Dolos, also hinfahren und genießen!
Die Dolomitenhütte (1.616 m): Der „Adlerhorst“ von Osttirol
Sie mag einfach zu erreichen sein, spektakulär ist sie dennoch. Die Dolomitenhütte oberhalb von Lienz in Osttirol hat Hüttenwirtin Scarlett gemeinsam mit ihrem Bruder in ein ganz besonderes Refugium verwandelt. Wir stellen euch zwei lohnende Wanderungen und eine Frühjahrsskitour rund um das Berghaus vor.

Beim Anblick der Drei Zinnen haben sich wohl schon viele gefragt: Wie konnten diese markanten Felsen überhaupt entstehen? Wir haben für euch recherchiert:

Felskunde Dolomit: Klettern in der Fanesgruppe
Eine der berühmtesten Ausformungen von Dolomit, die Wände der Drei Zinnen in Südtirol, kennt wohl jeder Bergliebhaber. Auch Kletterer schätzen das harte, splittrige Gestein. Seinen Ursprung hat es im warmen Wasser tropischer Meere.

Mehr zum Thema

Monte Piana
Als eine der beliebtesten und schönsten Gebirgsgruppen der Alpen sind die Dolomiten in Südtirol weit über die italienischen Landesgrenzen hinaus bekannt. Mit Drei Zinnen, Marmolata, Rosengarten und Co. können wohl die meisten Bergliebhaber etwas anfangen, doch gibt es selbst für die erfahrensten Dolomiten-Fans noch einiges zu entdecken. Teste hier dein Wissen!
Dolomitenhütte
Selten steht eine Hütte so nahe am Abgrund wie die Dolomitenhütte. An diesem spektakulären Standort in der prächtigen Bergkulisse der Lienzer Dolomiten hat Hüttenwirtin Scarlett Olesova ein wahres „Rundum-Sorglos-Refugium“ geschaffen, in dem sich alle - egal ob Einheimische oder weit gereiste Gäste - wohlfühlen. 
Mit dem Campervan durch die Dolomiten, Alta Badia, Hochabteital
Die Dolomiten begeistern durch ihre außergewöhnliche Landschaft und ihre bizarren Bergformationen. Mit dem Camper in das UNESCO-Welterbe zu reisen ist ein Naturerlebnis der besonderen Art. Wir haben 5 Campingplätze inklusive Tourentipps für euch.

Bergwelten entdecken