16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Freiburger Hütte am Formarinsee von Lech am Arlberg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:22 h
Länge
14 km
Aufstieg
603 hm
Abstieg
115 hm
Max. Höhe
1.930 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Von Lech am Arlberg zur Freiburger Hütte am Formarinsee (1.793 m) im Lechquellengebirge in Vorarlberg. Diese Wanderung entspricht der 1. Etappe des Lechweges. Sie beginnt in Lech am Arlberg und endet bei der Lechquelle in der Nähe des Formarinsees. Auch der Walserweg - Etappe 21 - führt über den Formarinsee bzw. die Freiburger Hütte. 

💡

Besonders sehenswert ist das Lech-Museum, welches in Lech zu besuchen ist. Das Huber-Hus wurde im ausgehenden 16. Jahrhundert erbaut und ist seit 2005 als Museum zugänglich.
Es vermittelt den Besuchern in einer Dauerausstellung Einblicke in die bäuerliche Wohn- und Arbeitskultur.

Anfahrt

Von Osten
die B1 bis zur A1 nehmen- dann der A1, A8 und A12 bis zur Arlbergstraße/B197 in Sankt Anton am Arlberg folgen, auf der S16 dann bei der Ausfahrt St. Anton am Arlberg abfahren, schließlich der B197 und Lechtalstraße B198 bis Lech folgen.

Von Süden
Kommend von der B94 die A10 in Treffen am Ossiachersee nehmen, der A10 folgen und weiter auf der A8, die A12 bis St. Anton am Arlberg nehmen, bei der Ausfahrt, St. Anton am Arlberg, der S16 abfahren, schließlich der B197 und der Lechtalstraße B198 bis Lech folgen.

Parkplatz

Ausgewiesene Parkplätze in Lech.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Langen und mit dem Bus bis Lech fahren.

Bergwelten entdecken