Wanderung zur Freiburger Hütte am Formarinsee von Lech am Arlberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:22 h 14 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
603 hm 115 hm 1.930 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Von Lech am Arlberg zur Freiburger Hütte am Formarinsee (1.793 m) im Lechquellengebirge in Vorarlberg. Diese Wanderung entspricht der 1. Etappe des Lechweges. Sie beginnt in Lech am Arlberg und endet bei der Lechquelle in der Nähe des Formarinsees. Auch der Walserweg - Etappe 21 - führt über den Formarinsee bzw. die Freiburger Hütte. 

💡

Besonders sehenswert ist das Lech-Museum, welches in Lech zu besuchen ist. Das Huber-Hus wurde im ausgehenden 16. Jahrhundert erbaut und ist seit 2005 als Museum zugänglich.
Es vermittelt den Besuchern in einer Dauerausstellung Einblicke in die bäuerliche Wohn- und Arbeitskultur.

Anfahrt

Von Osten
die B1 bis zur A1 nehmen- dann der A1, A8 und A12 bis zur Arlbergstraße/B197 in Sankt Anton am Arlberg folgen, auf der S16 dann bei der Ausfahrt St. Anton am Arlberg abfahren, schließlich der B197 und Lechtalstraße B198 bis Lech folgen.

Von Süden
Kommend von der B94 die A10 in Treffen am Ossiachersee nehmen, der A10 folgen und weiter auf der A8, die A12 bis St. Anton am Arlberg nehmen, bei der Ausfahrt, St. Anton am Arlberg, der S16 abfahren, schließlich der B197 und der Lechtalstraße B198 bis Lech folgen.

Parkplatz

Ausgewiesene Parkplätze in Lech.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Langen und mit dem Bus bis Lech fahren.

Freiburger Hütte
Hütte • Vorarlberg

Freiburger Hütte (1.931 m)

Die Freiburger Hütte (1.931 m) im Vorarlberger Lechquellengebirge liegt am Fuß der Roten Wand und etwas oberhalb des Formarinsees. Bis zur Formarinalpe ist eine Zufahrt mit dem Auto möglich. Die Region um die Hütte ist ein Dorado für Wanderer, Hochtourengeher, Kletterer, Mountainbiker, Schneeschuhwanderer und Skitourengeher. Oder einfach für Personen, die den wenig beschwerlichen Aufstieg in Kauf nehmen und dann die gute Luft und die Aussicht genießen wollen. Im Formarinsee angeln ist ebenfalls möglich. Die Touren im Umfeld sind teilweise einfach, darunter der Anstieg auf den Formaletsch (2.292 m), zum Teil sehr anspruchsvoll, wie die lange Route auf die Rote Wand (2.704 m), für die man 4:30 h Gehzeit veranschlagen und Bergerfahrung bzw. Schwindelfreiheit mitbringen muss. Von der Roten Wand sieht man dafür bis in den Schwarzwald. Mountainbiker begeistert die Tour von Lech über Zug über die autofreie Mautstraße Zugertal zum Formarinsee und weiter zur Hütte. Die ist übrigens besonders kinderfreundlich.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Vorarlberg

Rundwanderung Laguz

Dauer
3:50 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
14,7 km
Aufstieg
741 hm
Abstieg
1.077 hm
Wandern • Tirol

Auf den Grünberg

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,7 km
Aufstieg
521 hm
Abstieg
521 hm

Bergwelten entdecken