Eifelsteig - Etappe 13: Kloster Himmerod – Bruch

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 6:00 h 12 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
542 hm 655 hm 324 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die „entschleunigende“ Wirkung des Klosters Himmerod findet auf dieser Eifelsteig-Wander-Etappe ihre Fortführung.

💡

Wandern ohne Gepäck - Die Eifel Tourismus (ET) GmbH organisiert mehrtägige Wandertouren auf dem Eifelsteig, die man inklusive Hotel, organisierten Lunchpaketen und Gepäcktransfer buchen kann.

Anfahrt

Aus Richtung Köln, Mönchengladbach, Düsseldorf
Autobahn A1 bis Anschlussstelle (114), Blankenheim in Richtung Trier, B51, von der B51 an der Anschlussstelle Prüm auf die A60 wechseln, an der Anschlussstelle Spangdahlem auf die L46 wechseln, Beschilderung bis zum Kloster Himmerod, über die L34, in Richtung Manderscheid, Eisenschmitt

Aus Richtung Trier
A1 in Richtung Köln, Koblenz bis Autobahnkreuz(126) Wittlich, auf die A60 Richtung Lüttich, Bitburg, Wittlich-West, an der Anschlussstelle(9) verlassen, Landscheid in Richtung B50, Landscheid, Großlittgen, Binsfeld, Hupperath und wechseln auf die B50 wechseln, auf die L60 in Richtung Großlittgen, Kloster Himmerod wechseln, links abbiegen auf die L34 in Richtung Kloster Himmerod

Parkplatz

Kloster Himmerod, Himmerod 3, 54534 Großlittgen

Wandern • Rheinland-Pfalz

Virneburg – St. Jost

Dauer
4:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12,5 km
Aufstieg
415 hm
Abstieg
415 hm
Wandern • Nordrhein-Westfalen

Von Kall nach Steinfeld

Dauer
5:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
16,5 km
Aufstieg
437 hm
Abstieg
437 hm

Bergwelten entdecken