Anzeige

Cadini-Rundweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 5:45 h 7,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.076 hm 1.076 hm 2.620 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Felswildnis und Höhenwegspektakel: Die fantastische Cadinigruppe in den Dolomiten – wer möchte sie nicht auf einem großzügigen Rundweg kennenlernen. Um ein wenig von den Glanzpunkten dieser Tour zu schwärmen: Da ist die wie ein Adlerhorst in einer Scharte thronende Fonda-Savio-Hütte, dann das Cadin di Nevaio mit wunderbarem Drei-Zinnen-Blick und schließlich der abenteuerliche Übergang in das Cadin della Neve, vorbei an bizarren Felskulissen. Eine Wanderung jedenfalls, die man gemacht haben muss!

💡

Diese Tour stammt aus dem Rother Wanderführer „Dolomiten 6: Rund um Cortina d'Ampezzo" von Franz Hauleitner, erschienen im Rother Bergverlag.
Der komplette Guide ist auch in der Rother Touren App für Android oder iPhone erhältlich.

Anfahrt

Talstation (1.757 m; Bushalt, Parkplatz) des Col-de-Varda-Sessellifts am Ufer des Misurinasees, 15 km von Cortina, 24 km von Auronzo, 22 km von Toblach.
Bergstation, 2.130 m, beim Rif. Col de Varda an der Westseite der Cadinigruppe. Seilbahnbetrieb: 15./20. Juni bis 20. Sept. tägl. 9–17 Uhr, im August bis 18 Uhr. 

Parkplatz

Talstation des Col-de-Varda-Sessellifts

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus erreichbar

Bergwelten entdecken