15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Zum Hochstadel

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
5:00 h
Länge
7,6 km
Aufstieg
900 hm
Abstieg
845 hm
Max. Höhe
2.628 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Eine herrliche Bergwanderung auf den „König des Oberdrautales“, den Hochstadel (2.681 m). Sein schroffer Gipfel prägt das Obere Drautal durch seine wuchtige Gestalt und ist ein beliebtes Ziel von Alpinisten.

💡

Vom Gipfelkreuz, dem mächtigen Heimkehrerkreuz, genießt man ein atemberaubendes Panorama auf gesamte Osttiroler und Oberkärntner Bergwelt.

Anfahrt

Über die B100 nach Oberdrauburg:
Von dort über die Draubrücke auf der B110 in Richtung Kötschach-Mauthen. 100 Meter nach dem Bahnübergang rechts nach Oberpirkach (beschildert). Auffahrt auf die Hochstadelalm über eine Privatstraße

Parkplatz

Parkplatz an der Hochstadelalm

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Nationalpark Wanderbus fährt das Hochstadelhaus täglich in den Sommermonaten an.

Bergwelten entdecken