Wanderung zur Bergerseehütte von Prägraten am Großvenediger

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:20 h 3,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
960 hm 80 hm 2.180 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Die Bergerseehütte liegt wunderschön am gleichnamigen See auf auf 2.181 m im Zopatnitzental in der Lasörlinggruppe in Osttirol. Die Hütte ist von Prägraten am Großvenediger aus über einen schönen Wanderweg zu erreichen.

💡

Besonders zu empfehlen ist der Muhs-Panoramaweg oder auch die Runde über den Berger Kogel, 2.656 m. 

Anfahrt

Von Norden über den Felbertauern (mautpflichtigen) bis Matrei in Osttiorl, abzweigen ins Virgental und weiter bis Prägraten am Großvenediger. 

Parkplatz

Parkplatz im Ortsteil Losach bei der so genannten „Boulderbox"

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Lienz, weiter mit dem Postbus über Matrei in Osttirol nach Prägraten am Großvenediger

Bergerseehütte
Die Bergerseehütte (2.182 m) liegt am Rande des idyllischen Berger Sees im Zopatnitzental, das sich in der Gebirgsregion der Lasörlinggruppe in Osttirol befindet. Direkt am Lasörling Höhenweg gelegen, ist die familienfreundlilche Hütte eine gern gesehene Einkehrstation für erschöpfte Wanderer im Rahmen von mehrtägigen Wanderungen. Auch der Prägratner Hausberg, der Berger Kogel (2.656 m), ist von hier aus sehr bequem in ca. 1:30 h erreichbar. Weiters ist der Muhs-Panoramaweg wegen der herrlichen und unberührten Naturlandschaften zu empfehlen. 
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken