15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Auernig von Mallnitz

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:30 h
Länge
3,3 km
Aufstieg
950 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.130 m
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Auf den Hausberg von Mallnitz in Kärnten in den Hohen Tauern, den Auernig, führt ein steiler Anstieg direkt vom Bahnhof Mallnitz. Auf nur 3,3 Kilometer Weglänge überwindet man 950 Höhenmeter. Die Aussicht ist dafür grandios.

💡

Mallnitz ist eines der Bergsteigerdörfer des Alpenvereins. Ein Besuch lohnt sich allemal, denn Bergsteigerdörfer bemühen sich um einen sanfte Art des Tourismus und werden in ihren Angeboten vor allem Wanderern und Bergsteigern gerecht. 

Anfahrt

Von Salzburg über Schwarzach-St. Veit ins Gasteinertal und mit der Tauernschleuse per Bahn durch den Tunnel nach Mallnitz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn direkt nach Mallnitz. Alle Züge der ÖBB halten in Mallnitz.

Bergwelten entdecken