16.000 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Gletscherweg Pasterze mit Gamsgrubenweg

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:30 h
Länge
7,2 km
Aufstieg
635 hm
Abstieg
402 hm
Max. Höhe
2.397 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Der Gletscherweg Pasterze und der Gamsgrubenweg sind wahre „Klassiker" der Nationalpark-Wege in den Ostalpen. Ohne wirkliche Schwierigkeiten führen beide zum Pasterzengletscher am Fuße des Großglockners, des höchsten Berges Österreichs, und sind somit auch bestens für Familien geeignet. Es gibt Einkehrmöglichkeiten am Anfang und Ende des Weges.

💡

Die Pasterze ist der größte Gletscher der Ostalpen. Umgeben von prächtigen Gipfeln wälzt sich der insgesamt neun Kilometer lange Eisstrom bergab. Die beiden Routen lassen sich sehr gut kombinieren, sind aber auch einzeln für sich außergewöhnlich schöne Wanderungen mit herrlichen Ausblicken in einer grandiosen Hochgebirgslandschaft.

Anfahrt

Von Heiligenblut über die Großglockner Hochalpenstraße bis zum Glocknerhaus

Parkplatz

Parkplatz am Alpincenter Glocknerhaus

Öffentliche Verkehrsmittel

Nationalpark Wanderbus

Bergwelten entdecken