Wanderung zur Sonnleitnerhütte von Usterberg / Kirchberg i. Tirol

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:00 h 4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
568 hm – – – – 1.532 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Die Sonnleitnerhütte ist eine Selbstversorgerhütte des DAV, die in den Kitzbühler Alpen mitten in herrlichem Almgebiet und mit wunderschöner Aussicht steht. Die Hütte ist in rund 2 h von der Talstation der KI-West-Bergbahn zu erreichen.

💡

Die Sonnleitnerhütte kann über das online Buchungsmodul des DAV gebucht werden. Wer nicht selber kochen möchte, der kann gemütlich in der Kolbinger Hütte essen. 

Anfahrt

Von Westen über Wörgl, im Osten über Kitzbühel ins Brixental nach Kirchberg in Tirol. In Kirchberg nimmt man die Abzweigung Richtung Serpental bis zur Talstation der KI-West-Bergbahn.
 

Parkplatz

Parkplatz bei der Talstation der KI-West-Bergbahn.

Sonnleitnerhütte (DAV München)
Die Hütte steht auf dem Harlasanger am Gaisberg in den Kitzbühler Alpen, am Rande eines Almdörfchens. Sie eröffnet Bergwanderern im Sommer und Skitourengehern im Winter reizvolle Touren im Gampenkogel-Brechhorn-Gebiet. Die Selbstversorgerhütte ist mit gemütlichen Bettenlagern und einer großen Wohnküche mit allen Utensilien ausgestattet. Durch die flache Umgebung ist die Hütte auch sehr gut für Kinder geeignet.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken