17.100 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Sonnleitnerhütte von Usterberg / Kirchberg i. Tirol

Wanderung zur Sonnleitnerhütte von Usterberg / Kirchberg i. Tirol

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
4 km
Aufstieg
568 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.532 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Anreise

Anzeige

Die Sonnleitnerhütte ist eine Selbstversorgerhütte des DAV, die in den Kitzbühler Alpen mitten in herrlichem Almgebiet und mit wunderschöner Aussicht steht. Die Hütte ist in rund 2 h von der Talstation der KI-West-Bergbahn zu erreichen.

Wegbeschreibung
Vom Parkplatz bei der Talstation der Bergbahn geht man ein kleines Stück entlang der Straße zurück und biegt dann links auf den Forstweg mit der Nummer 7 ein. Dieser schlängelt sich aufwärts und wird bald zu einem Wanderweg, der abwechselnd durch Wald und über Almen führt.

Im oberen Bereich der Tour trifft man auf den Mountainbikeweg Nr. 757. Hier hält man sich kurz rechts, folgt der Forststraße ein Stück und biegt dann auf einen Steig linker Hand ab. Nicht irritieren lassen, der Weg führt zur Kolbinger Hütte, die auch auf der Karte entsprechend eingezeichnet ist. Die Sonnleitnerhütte des DAV steht aber nur rund 30 m von der bewirtschafteten Kolbing Hütte entfernt.

💡

Die Sonnleitnerhütte kann über das online Buchungsmodul des DAV gebucht werden. Wer nicht selber kochen möchte, der kann gemütlich in der Kolbinger Hütte essen. 

Anfahrt

Von Westen über Wörgl, im Osten über Kitzbühel ins Brixental nach Kirchberg in Tirol. In Kirchberg nimmt man die Abzweigung Richtung Serpental bis zur Talstation der KI-West-Bergbahn.

Parkplatz

Parkplatz bei der Talstation der KI-West-Bergbahn.

Bergwelten entdecken