16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Rundwanderung Ruhestein über Wildsee und Darmstädter Hütte

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:30 h
Länge
8,6 km
Aufstieg
231 hm
Abstieg
231 hm
Max. Höhe
1.047 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Rundtour
Anzeige

Der Seekopf über dem Wildseekar zählt zu den naturschönsten Bergen im Nordschwarzwald. Der See wird von der von Geröll und Felsblöcken bedeckten Karwand im Osten des Seekopfs über 100 m überragt. Insgesamt eine lohnende Wald- und Panoramawanderung in Baden-Württemberg auf überwiegend bequemen Wegen. Lediglich das Wildseewegle erfordert Trittsicherheit und festes Schuhwerk.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Schwarzwald Nord“, von Elke Haan.

Am Ruhestein befindet sich das Eutinggrab, die Urnengrabstätte von Julius Euting (1839–1913).Am Eutinggrab fand der „Ruhesteinvater“ Julius Euting (Mitbegründer des Vogesenclubs und Vorsitzender des Verbands Deutscher Gebirgs- und Wandervereine 1900–08) 1913 seine letzte Ruhestätte. Am Grab bietet sich eine hervorragende Aussicht auf den Wildsee.

Anfahrt

Ruhestein (912 m)

Parkplatz

Parkplatz an der Schwarzwaldhoch­straße 2 (B 500) in Seebach an der Abzweigung der Straße „Ruhestein“ und der Landstraße nach Baiersbronn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinien ab Baiersbronn, Seebach und Freudenstadt.

Bergwelten entdecken