16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zum Wittgruberhof von Anger

Wanderung zum Wittgruberhof von Anger

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:30 h
Länge
3,2 km
Aufstieg
420 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
904 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Der Wittgruberhof (904 m) ist eine Jugendherberge der OeAV Sektion Weiz im Grazer Bergland. Das Haus ist ein Einkehrort für Genuß- und Kulturwanderer. Rund um das Haus kann man wunderschön wandern und die Natur genießen.

Wegbeschreibung
Von Anger folgt man der Fahrstraße entlang des Zetzbaches. An einer Rechtskurve geht man geradeaus weiter. Man wandert auf dem Wanderweg Nr. 62 nach Gschnaidt und zum Gschnaidterkreuz. Hier biegt man nach rechts ab und spaziert auf dem Weg Nr. 10 zum Wittgruberhof (904 m).

💡

Von Feistritz kann man über Viertelfeistritz zum Gschnaiderkreuz fahren, so dass sich der Zustieg auf 15 Minuten verkürzt. Vom Wittgruberhof (904 m) lohnt sich die Besteigung des Hohen Zetz, eines familienfreundlichen Gipfels mit schönen Ausblicken.

Anfahrt

Auf der Südautobahn A2 bis zur Ausfahrt Gleisdorf West. Weiter auf der B64 nach Weiz. Von dort über die B72 in Richtung Feistritz bis nach Anger.

Parkplatz

Parken in Anger.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Graz mit der S-Bahn nach Gleisdorf. Weiter mit der Weizer Bahn nach Weiz. Von dort mit dem Bus nach Anger.

Bergwelten entdecken