Wanderung zur Dalco Hütte von Burano

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:00 h 3,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
560 hm – – – – 1.000 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Vom Ortsteil Burano (522 m) in der Gemeinde Montemezzo wandert man zur Dalco Hütte in einer wunderschönen Panoramalage oberhalb des Comosees in den Adula Alpen. Die Hütte liegt auf 1.000 m und ist von Ostern bis Anfang November bewirtschaftet. Die Hütte ist ein beliebtes Ausflugsziel für Tagesgäste und ein Etappenziel der Weitwanderwege am Comosee.
Vor einigen Jahren wurden die alten Verbindungswege in den Bergen am Comosee durchgehend markiert und kartographisch erfasst.

💡

Die Hütte ist auch ein beliebter Ausgangspunkt für Tagestouren auf den Sasso Canale oder auf den Monte Berlinghiera. Wer auf der „Via dei Monti Lariani", im larianischen Dreieck südlich von Bellagio wandert, findet in der Dalco Hütte ein ideales Etappenziel.

Anfahrt

Von Como an der westlichen Seeseite die SS 340 und SS 340dir bis Via Montemezzo dann auf die Strada Provinciale 1 (SP 1) in Gera Lario nehmen. Immer der SP 1 folgen, Via Montagnola bis Via Dalco in Montemezzo zum Ortsteil Burano.

Parkplatz

Parkmöglichkeit in San Martino.

Rifugio Dalco
Die Dalco Hütte in einer wunderschönen Panoramalage oberhalb des Comosees in den Adula Alpen. Die Hütte liegt auf 1.000 m und ist von Ostern bis Anfang November bewirtschaftet. Die Hütte ist ein beliebtes Ausflugsziel für Tagesgäste und ein Etappenziel der Weitwanderwege am Comosee. Vor einigen Jahren wurden die alten Verbindungswege in den Bergen am Comosee durchgehend markiert und kartographisch erfasst.
Geöffnet
Mär - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken