16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Von Flirsch über die Fritzhütte auf die Ansbacher Hütte

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:30 h
Länge
6,2 km
Aufstieg
1.224 hm
Abstieg
86 hm
Max. Höhe
2.354 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die mittelschwere Wanderung hinauf zur Ansbacher Hütte ist eine schöne Halbtagestour und bietet herrliche Ausblicke auf das Stanzer Tal und die Verwall Gruppe. Selbst in den Lechtaler Alpen gelegen, ist die Hütte für regionale Verpflegung bekannt und beliebt. Die stetige Steigung macht die Tour sehr angenehm zu gehen und lässt den Wanderer die Bergwelt Tirols genießen. 

💡

Ein Einkehrschwung in der Ansbacher Hütte lohnt sich besonders, denn hier werden einheimische Produkte verarbeitet und mit Liebe serviert. 

Anfahrt

Über den Fernpass oder Innsbruck nach Landeck und weiter nach Flirsch oder über den Arlbergpass/Arlbergtunnel.  

Öffentliche Verkehrsmittel

Erreichbar mit dem Bus aus St. Anton

Bergwelten entdecken