Adlerweg - Etappe 2: Gaudeamushütte - Hintersteiner See

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 6:00 h 14,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
730 hm 1.060 hm 1.629 m
Wandern • Salzburg

Schusterkogel

Anspruch
T3
Länge
14,5 km
Dauer
6:00 h

Von der Gaudeamushütte bis zur Gruttenhütte, der höchstgelegenen Hütte im Kaisergebirge und dann eintauchen in einen der schönsten Seen Tirols. Umthront von den kaiserlichen Bergmajestäten wandert man durch Bergwiesen, Latschen-Hänge, Buchen-Mischwälder und Kletterpassagen im griffigen Fels über die Gruttenhütte zum romantischen Hintersteiner See, der zu den schönsten und saubersten Seen Tirols zählt. Dieses Juwel ist 56 Hektar groß und 36 Meter tief und befindet sich in Privatbesitz, schwimmen ist jedoch beim Strandbad am Nordostufer erlaubt. In der Bärnstatt-Kapelle gegenüber vom Gasthof Bärnstatt sind die barocken Deckenfresken von Matthias Kirchner sehenswert.

💡

Ein Sprung in den Hintersteiner See ist herrlich erfrischend. Das kristallklare Wasser ist im Schnitt 19°C bis 20°C warm, manchmal bloß 18°C. Man kann aber auch einfach nur am Ufer sitzen und die schöne Umgebung genießen oder sich auf den landschaftlich schönen, etwa fünf Kilometer langen Spaziergang rund um den See begeben.

Anfahrt

Siehe Etappe 1

Gruttenhütte
Hütte • Tirol

Gruttenhütte (1.620 m)

Die Gruttenhütte (1.620 m) steht auf der sonnigen Südseite des Kaisergebirges am Fuß der Ellmauer Halt in Tirol. Sie ist das höchst gelegene Schutzhaus am Wilden Kaiser. Die traumhaft liegende Hütte ist Ziel- und Rastpunkt von Wanderern, Klettersteig-Gehern, Kletterern aber auch von Skitouren-Gehern und Schneeschuh-Wanderern. Der Aufstieg von der Wochenbrunner Alm, 540 Höhenmeter, ist auch mit Kindern zu schaffen. Die Rast auf der Gruttenhütte wird mit einem herrlichen Ausblick in den Süden und an klaren Tagen bis zur Großvenediger-Gruppe belohnt. Wer weiter geht, kann das auf den Höhenwegen Jubiläums-Steig, Kaiserschützen-Steig und Wilder-Kaiser-Steig tun. Wer auf der Hütte bleibt, soll wissen mit welchen Gipfeln man sich gerade umgibt und zwar mit der bereits genannten Ellmauer Halt, dem Treffauer, Tuxeck, den Karlspitzen, der Törlspitze, der Kleinen und der Goinger Halt.  Mit Ski steigt man von Gruttenhütte über das Kübelkar und die Roten-Rinn-Scharte auf des Kaisers Haupt. 
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Riedlhütte
Hütte • Tirol

Riedlhütte (1.268 m)

Im Kaisergebirge etwas versteckt und nur zu Fuß erreichbar liegt die kleine Riedlhütte (1.268 m) inmitten unberührter Natur. Kein Autoverkehr dringt hier her, kein Straßenlärm. Auf der großen Sonnenterrasse eröffnet sich ein schöner Kaiserblick. Wer hierher kommt, findet Erholung und Entspannung pur.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Niederkaiserkamm

Dauer
6:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
10,1 km
Aufstieg
780 hm
Abstieg
790 hm
Wandern • Salzburg

Manlitzkogel

Dauer
5:30 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
13,2 km
Aufstieg
710 hm
Abstieg
1.154 hm
Wandern • Salzburg

Tristkogel

Dauer
6:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
14,7 km
Aufstieg
1.133 hm
Abstieg
1.133 hm
Wandern • Bayern

Höhenweg Kampenwand

Dauer
6:30 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
10,4 km
Aufstieg
726 hm
Abstieg
726 hm

Bergwelten entdecken