Hochfelln Gipfel

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig – – – – 14,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
920 hm 920 hm 1.618 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Eine anspruchsvolle Bergwanderung mit Start in Ruhpolding im bayrischen Chiemgau mit Gipfelsieg, bei der man mehrere Einkehrmöglichkeiten hat; die Gipfelgaststätte auf dem Hochfeld und die Gaststätten Steinbergalm, Blickner Alm und Maiergschwendt sorgen für das leibliche Wohl. 

💡

Das Taborkircherl am Gipfel zählt zu den höchstgelegenen Kirchen Deutschlands.

Anfahrt

A8 München Salzburg bis Autobahnausfahrt Siegsdorf. Weiter auf der Landstraße über Eisenärzt nach Ruhpolding. Gleich am Ortsbeginn findet man die beschilderte Abzweigung nach rechts zur Steinbergalm. Ca. 1 km fährt man auf der Maiergschwendterstraße, dann biegt man erneut rechts ab (Schild Steinbergalm / Bacherwinkl). Auf der steilen Bergstraße bis zu deren Ende bei der Steinbergalm.

Parkplatz

Gasthaus Steinbergalm (1.000 m), oberhalb von Ruhpolding..

Öffentliche Verkehrsmittel

A8 München Salzburg bis Autobahnausfahrt Bergen und über Bergen zum Parkplatz der Hochfellnbahn.

Bründlingalm
Hütte • Bayern

Bründlingalm (1.161 m)

Die Bründlingalm liegt im Chiemgau am Hochfellnmassiv auf 1.161 m Seehöhe. Die Alm ist eine der ältesten und schönsten Hütten in diesem Gebiet. Sie liegt ideal auf der Hälfte des Weges zum Hochfelln und lädt zu einer Rast mit regionalen Spezialitäten ein. Zu erreichen ist die Bründlingalm über ein gut ausgebautes und markiertes Wanderwegenetz. So findet jeder seinen Weg zur Alm, egal ob bei einer ausgedehnten Wanderung vom Tal aus oder kurzweilig mit Seilbahnunterstützung.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hochfellnhaus
Hütte • Bayern

Hochfellnhaus (1.669 m)

Das Hochfellnhaus (1.669 m) ist nicht nur das höchstgelegene Gasthaus im Chiemgau, sondern auch der Ausblick auf das Voralpenland, den Bayrischen Wald sowie auf die Alpenkette mit Watzmann, Göll und dem Dachstein sucht seinesgleichen. Gastfreundschaft wird von Wirtsfamilie Meier großgeschrieben. So freuen sich Wanderer, die das Hochfellnhaus zu Fuß erreichen und Besucher die mittels Seilbahnunterstützung nach oben kommen über hausgemachte Kuchen und selbst gebackenes Brot.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Bayern

Piesenhauser Hochalm

Dauer
2:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,7 km
Aufstieg
950 hm
Abstieg
950 hm
Wandern • Bayern

Almenweg

Dauer
9:20 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13 km
Aufstieg
870 hm
Abstieg
740 hm

Bergwelten entdecken