Wanderung zum Alpengasthof am Feuerstein von Huben

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:15 h 3,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
360 hm 30 hm 1.525 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
  • Rundtour
Wandern • Tirol

Sulztalalm

Anspruch
T1
Länge
4,2 km
Dauer
1:15 h
Wandern • Tirol

Larstigalm

Anspruch
T1
Länge
3,5 km
Dauer
1:00 h

Diese kurze und leichte Tour in Tirol führt von Huben im Ötztal hinauf zum Alpengasthof am Feuerstein. Ehemals eine Sattelalm, bietet dieser Gasthof mittlerweile ein fast magisches Flair und läd zum Verweilen ein. Schon am Weg vom Talboden, teils am Lobbach entlang, kann man sich in der Natur verlieren – am Ziel verliert man sich dann nur noch in den kulinarischen Highlights des Feuerstein.

💡

Eintauchen in die Sagenwelt des Ötztals: Der Sagenweg am Alpengasthof am Feuerstein ist mit seinen beleuchteten Steinen vor allem im Dunklen ein Erlebnis.

Anfahrt

Von der Autobahn bei Ötztal Bahnhof abfahren. Ins Ötztal hinein bis nach Huben.

Parkplatz

In Huben

Alpengasthof am Feuerstein
Hoch über dem Talboden von Längenfeld im Ötztal liegt eingebettet im Wald auf 1.530 Metern der noch recht junge Alpengasthof am Feuerstein, von dem aus man eine schöne Rundumsicht auf die Ötztaler Alpen, speziell auf den Peerlerkogel (2.709 m), den Gamskogel (2.813 m) und den Ampferkogel (3.168 m), sowie den Geigenkamm mit seiner höchsten Erhebung, der Hohen Geige (3.393 m) genießt. Die im Blockhausstil gehaltene, geräumige Hütte wurde erst 2007 errichtet. Unweit des Standorts vom heutigen Alpengasthof befand sich früher die Sattelalm. Sie wurde im Zuge des Neubaus abgetragen und an ihrer Stelle befindet sich nun die Kapelle am Feuerstein, wo regelmäßig Hochzeiten und Taufen stattfinden. Der Alpengasthof am Feuerstein ist gleichermaßen Ausflugs- und Verweilziel sowie Zwischenstopp auf dem Weg zu den (hochalpinen) Gipfeln der Umgebung. Besonders beliebt ist der Alpengasthof am Feuerstein aber bei Familien, denn der neu angelegte Ötztaler Sagenweg (Gehzeit von Sportplatz Huben ca. 1 h) verspricht Magisches und Mystisches an 14 geheimnisvollen Stationen mit teils riesigen Skulpturen entlang des breiten Wanderweges. Eine Entdeckungsreise, die Jung und Alt in ihren Bann zieht!
Geöffnet
Apr - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken