Skihochtour: Quer durch Tirol - Teil 3: Von Sölden ins Kaunertal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S- schwierig 6:00 h 37,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
4.726 hm 4.479 hm 3.244 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Skitouren • Trentino-Südtirol

Texelspitze

Anspruch
S-
Länge
16,6 km
Dauer
6:00 h

Der dritte Teil der Skidurchquerung durch Tirol beginnt mit der Auffahrt ins Skigebiet Sölden bis hinauf zur Tiefenbachscharte. Über die weiten Hänge des Mittelbergferners geht es hinunter nach Mittelberg, mit den Bahnen wieder hinauf auf den Grubenkopf und weiter bis zum Rositzjoch. Von hier fährt man dann ins Kaunertal ab. 

Achtung: Auf der Tiefenbachscharte muss ca. 20 m abgeseilt werden.

💡

Die Heimreise vom Kaunertal erfolgt mit Bus und Zug, am späten Abend ist Jenbach erreicht. 

Restaurant Rettenbachgletscher
Das SB-Restaurant am Rettenbachgletscher (2.675 m) ist perfekt für die Stärkung während des Tages. Am Fuße des Rettenbachgletschers werden die Gäste gut versorgt, sodass sie so schnell wie möglich wieder mit Ihren Brettln den Berg hinunter sausen können. Mit Blick auf den WeltcupHang, eingekesselt von Gipfeln, die über 3.000 m hoch sind, mitten im ewigen Eis, genießt man hier Tiroler Spezialitäten. Einen besseren Platz, um die Ötztaler Gletscher zu erleben, gibt es kaum.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Riffelseehütte
Die Riffelseehütte liegt im oberen Pitztal an der westlichen Seite des malerischen Rifflsees, dem größten See in den Ötztaler Alpen, im gleichnamigen Skigebiet und am Südhang des Muttenkopfes. Sie ist das ganze Bergjahr über ein beliebter Treffpunkt für sportliche und aktive Menschen. Sie lockt und überzeugt mit einem imposanten Panorama auf die Ötztaler und Kaunertaler Berge. Das umliegende Skigebiet, explizit als Familien-Skigebiet ausgewiesen und auch empfohlen von Skitourengehern, bietet 31 Pistenkilometer und jede Menge Abwechslung. Die sechs Kilometer lange Riffelsee-Langlaufloipe ist ideal für Ausdauer-Höhentraining. Die Hütte ist vom Pitztal aus leicht erreichbar und deshalb für Familien mit Kindern anziehend. Außerdem liegt sie an den, für Wanderer interessanten Offenbacher, Fuldauer und Cottbuser Höhenwegen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Trentino-Südtirol

Schwemserspitze

Dauer
5:20 h
Anspruch
S schwierig
Länge
5,9 km
Aufstieg
1.430 hm
Abstieg
1.430 hm

Bergwelten entdecken