Skihochtour Monte Rosso über SW-Flanke

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS mäßig 3:00 h 3,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
719 hm 210 hm 3.087 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Mai
  • Einkehrmöglichkeit

Die kleine, aber fein Fornohütte (2.574 m) im Bergell bietet nicht nur eine fantastische Kulisse, sondern auch perfektes Skigelände und rassige Gipfelanstiege. Eine schöne, wenig schwere Skitour führt entlang des Fornogletscher über die SW-Flanke auf den Monte Rosso (3.087 m). - Ein Skitourengipfel der Extraklasse mit zahlreichen Abfahrtsvarianten.

💡

Die Abfahrt über die NO-Flanke des Monte Rosso ist für erfahrene Skifahrer ein absoluter Leckerbissen.

Anfahrt

Von Osten
Von Silvaplana auf der Route 3 zum Malojapass.

Von Westen
Von Chiavenna (Italien) über die SS37 und die Route 3 zum Malojapass.

Parkplatz

Ausserhalb von Maloja gibt es einen großen, kostenlosen Parkplatz. Die Zufahrt zweigt in der ersten Strassenkurve südlich der Passhöhe ab.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn und Bus zur Haltestelle "Maloja - Cad'Maté".

Dann Zustieg zur Fornohütte.

Fornohütte
Hütte • Graubünden

Fornohütte (2.574 m)

Die Capanna del Forno (2.574 m) ist eine Schutzhütte des Schweizer Alpenclubs SAC (Sektion Rorschach) und liegt am Ende des Fornotals (Bernina Alpen). Erreichbar ist die Hütte zu Fuß vom Malojapass. Sie wurde bereits 1889 errichtet und wurde im Laufe der Jahre ständig erweitert - mittlerweile auf eine Kapazität von 72 Plätze im Matratzenlager und 8 Betten in Doppelzimmern.  Die Capanna del Forno ist ein Eintrittsticket für das Bergell und die westlichen Bernina Alpen. Eine wunderbare Alpenwelt im italo-schweizer Grenzgebiet, die keinen Vergleich mit den anderen großen Alpenregionen zu scheuen braucht. 
Geöffnet
Mär - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Graubünden

Skihochtour Dschimels

Dauer
2:30 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
4,1 km
Aufstieg
898 hm
Abstieg
0 hm
Skitouren • Graubünden

Piz Mez

Dauer
2:30 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
3,9 km
Aufstieg
867 hm
Abstieg
14 hm
Skitouren • Graubünden

Piz Cunfin

Dauer
3:00 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
5,3 km
Aufstieg
920 hm
Abstieg
0 hm

Bergwelten entdecken