Skitour zum Naturfreundehaus Cristolais von Marguns

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L leicht 0:20 h 2,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
– – – – 394 hm 2.276 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Hüttenzustieg

Gemütlich schwebt man mit der Gondelbahn von Celerina zur Bergstation Marguns. Allein der Ausblick von hier oben lohnt die Fahrt: Majestätisch thronen die schneebedeckten „Las Trias Fluors“ (rätoromanisch: Die Drei Blumen) am Horizont. Hat man die Aussicht genug genossen, geht es auf dem Sommerweg über die die Alp Saluver zum Naturfreundehaus Cristolais (1.886 m), wo man den Tag gemütlich ausklingen lassen kann.

💡

Die Tageskarte des Skigebiets Engandin/St. Moritz wird durch nur 1,- CHF Aufpreis auch zum Bahnbillett

Anfahrt

Von Samedan oder Silvaplana auf der Route 27 nach Celerina.

Parkplatz

Öffentlicher Parklplatz am Bahnhof von Celerina.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Celerina zum Bahnhof und zu Fuss zur Talstation der Gondelbahn Celerina - Marguns.

Auffahrt mit der Gondel zur Bergstation.

Naturfreundehaus Cristolais
Das auf der Sonnenseite in der Oberengadiner Bergwelt gelegene Naturfreundehaus Cristolais (1.886 m) ist ein Selbstversorgerhaus und im Besitz der Sektion Engadin. Das Haus liegt in einem artenreichen Pflanzenschutzgebiet, daher sind Flora und Fauna extrem vielfältig. Im Winter kann man vom Skigebiet Marguns direkt zur Hütte fahren. Es gibt keine Zufahrt zum Haus. Die Fahrzeuge können am Parkplatz in Samedan (Parkkarten sind bei der Gemeindeverwaltung und bei der Samedan Tourist Information erhältlich) abgestellt werden und von dort folgt man dem gut beschilderten Wanderweg in 40 Minuten zur Unterkunft.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Skitouren • Graubünden

Freeride: Val Gronda

Dauer
0:30 h
Anspruch
L leicht
Länge
4,5 km
Aufstieg
37 hm
Abstieg
1.313 hm
Skitouren • Vorarlberg

Bazoraalpe

Dauer
1:00 h
Anspruch
L leicht
Länge
2 km
Aufstieg
500 hm
Abstieg
500 hm
Skitouren • Vorarlberg

Schwarzer Turm

Dauer
1:30 h
Anspruch
L+ leicht
Länge
1,7 km
Aufstieg
550 hm
Abstieg
550 hm

Bergwelten entdecken