16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Sas dai Ciamorces

Tourdaten

Anspruch
SS sehr schwierig
Dauer
4:00 h
Länge
6,4 km
Aufstieg
1.040 hm
Abstieg
1.040 hm
Max. Höhe
2.999 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Mai
Dezember bis April
  • Rundtour
Anzeige

Die Cima Mesule, die man über den berühmten Pisciadù-Klettersteig / Via ferrata Brigata Tridentina erreicht, mit anschließender Abfahrt durch das steile und kurvenreiche Val Setus, ist eine der fantastischsten Skitouren im gesamten Alpenraum.

Ein schwindelerregender Weg, ideal für sehr gute Skialpinisten und passionierte Kletterer. Natürlich kann man auch direkt über das Val Setus aufsteigen, aber die Einzigartigkeit dieses Tourenziels lebt von der Kombination eines anspruchsvollen Klettersteigs mit einer spektakulären hochtechnischen Abfahrt.

Äußerst anspruchsvolle Skitour in den Dolomiten Südtirols.

💡

Um die leeren Kalorienspeicher wieder aufzufüllen sollte man sich im Chalet Gerard in Wolkenstein so richtig mit traditionellen südtiroler Köstlichkeiten und erlesenen Weinen verwöhnen lassen.

Anfahrt

Grödnertal – Grödnerpass – Park-platz der Materialseilbahn Pisciadù-Hütte

Parkplatz

Parkplatz an der Materialseilbahn der Pisciadù-Hütte auf 1.956 m, einige Kehren unterhalb des Grödnerpasses auf der Seite des Val Badia/Gadertals.

Bergwelten entdecken