Cima di Cece

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S schwierig 4:15 h 9,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.134 hm 1.134 hm 2.754 m

Die Cima di Cece (2.754 m) ist der höchste Gipfel der Lagorai und gleichzeitig bietet sie die wahrscheinlich schönste Frühlingsabfahrt der gesamten Gruppe.

Der Aufstieg verläuft in sehr steilem und aufregendem Gelände mit konstanten Steigungen, versetzt mit steileren Teilstücken, wo es bei vereistem Schnee ratsam ist zu Fuß und mit Steigeisen aufzusteigen.

Atemberaubend schöne Skitour in den Fleimstaler Alpen im Trentino.

💡

Einen gemütlichen Ausklang findet diese aufregende Tour im Ristorante Trattoria a La Cort in Predazzo.

Anfahrt

Auer - Cavalese (D: Gaßlöss) - Predazzo - Valmaggiore

Parkplatz

Parken an der Malga di Valmaggiore (1.620 m)

Skitouren • Trentino-Südtirol

Hörtlaner

Dauer
3:50 h
Anspruch
S schwierig
Länge
7,8 km
Aufstieg
1.140 hm
Abstieg
60 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Cima D´Asta

Dauer
5:00 h
Anspruch
S- schwierig
Länge
12,3 km
Aufstieg
1.400 hm
Abstieg
1.400 hm
Skitouren • Venetien

Tacca della Cridola

Dauer
4:00 h
Anspruch
S schwierig
Länge
11,4 km
Aufstieg
1.460 hm
Abstieg
1.460 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Odla di Valdussa

Dauer
4:30 h
Anspruch
S- schwierig
Länge
14,7 km
Aufstieg
1.388 hm
Abstieg
1.388 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Cadinon (Nordgipfel)

Dauer
5:30 h
Anspruch
S schwierig
Länge
15,1 km
Aufstieg
1.307 hm
Abstieg
1.307 hm

Bergwelten entdecken