TransAlp E-Bike - leicht, Etappe 2: Von Scoul nach Prad

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S2 anspruchsvoll 8:00 h 82,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
3.439 hm 3.758 hm 2.976 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Der zweite Tag der TransAlp leichten Variante ist fast identisch mit der Originalroute. Von Scoul geht es zuerst einmal das lange Tal hinein und über den Pass da Costainas und nach Santa Maria im Münstertal und hinauf aufs das Stilfser Joch. Über den Goldseetrail geht es dann allerdings nach Prad anstelle von Trafoi.

💡

Für den langen Anstieg hinauf zum Stilfser Joch sollte man unbedingt ausreichend Wasser mitnehmen, da die Strecke durchgehend in der Sonne liegt.

Furkelhütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Furkelhütte (2.153 m)

Die Furkelhütte (Rifugio Forcola) liegt auf einer Höhe von 2.153 m oberhalb von Trafoi im Vinschgau. Die direkt neben der Bergstation des Sesselliftes liegende Hütte ist von Trafoi mittels Aufstiegshilfe in wenigen Minuten oder über den Weg Nr. 17 in ca. 2 h vom Tal aus gut erreichbar. Die gemütliche Sonnenterrasse der Hütte sowie die herrliche Aussicht auf das stark vergletscherte Ortlermassiv zieht Naturliebhaber in ihren Bann. Die Hütte ist ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderer, Bergsteiger und für Mountainbiker, die in der alpinen Umgebung des Stilfserjoches in Südtirol ein reiches Betätigungsfeld vorfinden.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Tibet Hütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Tibet Hütte (2.800 m)

Die Tibet Hütte thront in wunderbarer Aussichtslage auf einer Höhe von 2.800 m über dem Stilfser Joch in der Ortlergruppe. Das Turmgebäude der Hütte wurde nach tibetanischem Vorbild errichtet und bietet einen grandiosen Ausblick in die fantastische Bergwelt. Die Hütte eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt oder Etappenziel für Wanderer, Rennradfahrer, Mountainbiker und Skifahrer. Die Zufahrt bis zur Hütte ist mit dem eigenen Fahrzeug möglich.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Tirol

Westtirol - Variante 1

Dauer
9:00 h
Anspruch
S3 schwierig
Länge
99,8 km
Aufstieg
4.140 hm
Abstieg
4.140 hm

Bergwelten entdecken