Daubenhorn Klettersteig

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
D/E sehr schwierig 6:00 h – – – –
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
900 hm 0 hm 2.942 m

Der Daubenhorn Klettersteig im Kanton Wallis gehört mit Sicherheit zu den längsten und schwersten Klettersteigen der Schweiz. Die Via Ferrata führt nahezu senkrecht durch die imposante Felswand des Daubenhorns (2.941 m) und ist gespickt mit Leitern, Überhängen und exponierten Passagen.

Highlight der Route sind der 100 m lange, höhlenartige Spalt mit Wasserfall und die sogenannte "Via Konst", in der man die imposante Felswand hautnah spüren kann. Eine Via Ferrata für erfahrene Klettersteiggeher, die einem das einmalige Panorama der Walliser Alpen auf eindrückliche Art und Weise näher bringt.

💡

Eine gute Möglichkeit sich vorsichtig an den Klettersteig heranzutasten, ist die verkürzte Variante bis zur "Oberen Freiheit".

Anfahrt

Von Brig oder Sitten auf der Route 9 über Leuk nach Leukerbad.

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Parkplatz an der Talstation der Gemmibahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn und Bus nach Leukerbad zur Haltestelle Gemmi-Bahnen.

Rifugio Palù
Die Lago-Palù-Hütte im Valmalenco ist ungefähr 20 km von Sondrio, der Provinzhauptstadt im Mittleren Veltlin, entfernt. Man erreicht die Hütte über den Hüttenanstieg von Barchi oder mit der Seilbahn, die von Chiesa Valmalenco auf die Alpe Palù führt. Von der Bergstation ist man in wenigen Minuten in der Hütte.  
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Rifugio Zoia
Die Zoiahütte liegt auf 2.021 m im Herzen der Berninagruppe auf einer kleinen Anhöhe, von der man einen unheimlich schönen Blick auf die Bergwelt der Valmalenco genießen kann. Die im Jahr 1929 errichtete Hütte wurde 2007 grundsaniert und bietet, ohne den Charakter eines alpinen Schutzhauses zu verlieren, zeitgemäße Standards und eine vorzügliche Gastronomie.
Geöffnet
Feb - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Klettersteige • Obwalden

Klettersteig Ridigalstock

Dauer
5:00 h
Anspruch
C/D schwierig
Länge
2 km
Aufstieg
660 hm
Abstieg
– – – –
Klettersteige • Obwalden

Klettersteig Fürenwand

Dauer
3:00 h
Anspruch
C/D schwierig
Länge
2,3 km
Aufstieg
740 hm
Abstieg
– – – –
Klettersteige • Trentino-Südtirol

Laurenzi-Klettersteig

Dauer
7:00 h
Anspruch
D sehr schwierig
Länge
12 km
Aufstieg
1.110 hm
Abstieg
1.110 hm
Klettersteige • Vorarlberg

Alpin live-Klettersteige

Dauer
1:30 h
Anspruch
E/F extrem schwierig
Länge
– – – –
Aufstieg
130 hm
Abstieg
130 hm

Bergwelten entdecken