Anzeige

Tiroler Zugspitz Arena: Seeben Klettersteig

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
D/E sehr schwierig 1:30 h 0,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
220 hm – – – – 1.400 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der „Seebener" führt durch die Seebenwände im Mieminger Gebirge in der Tiroler Zugspitz Arena und ist mit seiner Nähe zum gleichnamigen Wasserfall ein landschaftlich besonders eindrucksvoller Klettersteig.

Mit seinen ausgesetzten Passagen ist der Steig, der auch als erste Sektion der Ehrwalder Klettersteig-Runde gilt, nur konditionsstarken und erfahrenen Kletterern zu empfehlen.

Als schöne Einkehrmöglichkeit nach dem Ausstieg dient die Seebenalm.

Wintersperre beachten, meist ab Ende Oktober.

💡

Durch die Nähe zum Wasserfall kann es am Seeben Klettersteig nass sein, der Aufstieg kann dadurch äußert schwierig sein.

Weil immer Steinschlaggefahr herrscht, sollte man seinen Helm bereits beim Zustieg aufsetzen!

Anfahrt

Von Innsbruck oder Landeck über den Fernpass oder von Füssen/Garmisch bis nach Ehrwald.

Von dort direkt zur Talstation der Ehrwalder-Alm-Bahn.

Parkplatz

Parken bei der Ehrwalder-Alm-Bahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mir der Bahn über Garmisch-Partenkirchen nach Ehrwald.

Bergwelten entdecken