Eisfall: 7. Zwerg im Grawa-Eisgarten

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
3:00 h 0,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
150 hm 150 hm 1.700 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Eisfall: 7. Zwerg im Grawa-Eisgarten - WI 3 & WI 4. Abwechslungsreiche Eisfallkletterei im rechten, westlichen Teil des Grawa-Eisgartens. Der drei Seillängen lange Eisfall fängt mit leichten Aufschwüngen an, bietet im Mittelteil eine senkrechte Eissäule und im oberen Abschnitt gut gestuftes Gelände bis zum höchsten Punkt. Abstieg durch Abseilen an Eissanduhren („Abalakows“). Lohnende Eiskletterei in den Stubaier Alpen in Tirol.
💡
Wer nach der Kletterei durstig ist, kann in die nahe gelegene Grawaalm einkehren: Super Ausblick auf den im Winter zugefrorenen Grawa-Wasserfall.

Anfahrt

A13 Brennerautobahn bis Abfahrt Schönberg-Stubaital. Weiter auf der Stubaitalstraße B183 bis zum Parkplatz 500 m vor der Grawaalm.

Parkplatz

Gratisparkplatz direkt neben der Stubaitalstraße vor der Lawinengalerie, 500 m östlich vor der Grawaalm
Klettern • Trentino-Südtirol

Cojote

Dauer
2:00 h
Anspruch
VIII
Länge
2,3 km
Aufstieg
81 hm
Abstieg
135 hm

Bergwelten entdecken