16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Mont Collon

Mont Collon

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Berg- und Hochtouren

Anspruch
ZS anspruchsvoll
Dauer
8:00 h
Länge
4,6 km
Aufstieg
610 hm
Abstieg
140 hm
Max. Höhe
3.637 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
    Anzeige

    Imposant wie ein Talwächter sticht einem der Mont Collon (3.637 m) im Kanton Wallis in der Schweiz beim Wandern um Arolla sofort ins Auge. Seine Besteigung über den Normalweg führt von der Cabane des Vignettes über den Westgrat und bietet alpinistisch eher wenig. Hier ist ausnahmsweise der Gipfel und nicht der Weg das Ziel.

    Anstieg
    Von der Cabane des Vignettes steigt man zum Col des Vignettes und weiter an Punkt 3.160 vorbei über die grosse Firnfläche des Col de Charmotane (3.023 m), wobei man in einem Bogen erst auf L'Evêque und anschliessend in Richtung Chancelier zieht. Nun umgeht man einen Firnsattel östlich von Punkt 3204 und erreicht den Westgrat des Mont Collon. Diesem folgt man einfach bis zu einem steilen Aufschwung. Hier quert man über ein Band auf der Südseite nach rechts und gelangt über ein etwas tiefer gelegenes Band und einen Kamin auf ein drittes Band, welches zum Grat zurückführt. Über den leichten Grat erreicht man den Gletscher auf etwa 3.580 m und gelangt über diesen und einige lose Felsen zum Gipfel.

    Abstieg
    Über die Aufstiegsroute, wobei beim steilen Aufschwung abgeseilt werden kann.

    Gut zu wissen
    Die Cabane des Vignettes ist ein idealer Ausgangspunkt für die leichte aber lohnende Touren wie die Pigne d’ Arolla, L'Evêque oder den Mont Blanc du Cheillon. 

    Ausrüstung

    • Gletscherausrüstung

    • Abseilgerät

    • evtl. ein paar Express- und Zackenschlingen

    💡

    Für versiert Alpinisten lohnt sich die schöne und meist einsame Besteigung des Mont Collon über seinen Südostsporn, (Voie du Soleil Levant, SS/5a)

    Anfahrt

    Über Bern, Martigny und Sion nach Arolla und von dort zu Fuss über den Hüttenweg zur Cabane des Vignettes.

    Parkplatz

    Kostenpflichtige Parkplätze in Arolla beim Beginn des Hüttenwegs. 

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Zug über Bern und Visp nach Sion. Mit dem Postauto über Les Haudères nach Arolla und von dort zu Fuss über den Hüttenweg zur Cabane des Vignettes.

    Bergwelten entdecken