Wanderung zur Ludwigsburger Hütte von Zaunhof-Grüble / St. Leonhard

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:30 h 2,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
650 hm 10 hm 1.956 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Die Ludwigsburger Hütte (1.935 m) liegt am Westhang des nördlichen Geigenkamms auf einer idyllischen, von Bergwald umrahmten Wiese knapp unterhalb der Waldgrenze. Der Blick in die Landschaft der Ötztaler Alpen und hinüber zur Bergkette des Kaunergrats mit der mächtigen Rofelewand zählt zu den schönsten Bergwanderungen der Ostalpen. In der Umgebung der Hütte im Tiroler Pitztal gedeiht die Alpenflora besonders prächtig. 

💡

Die Ludwigsburger Hütte wird als besonders familienfreundlich empfohlen. Die Materialseilbahn startet direkt vom Parkplatz und der Kinderspielplatz liegt vor der Hütte. Für den Gepäcktransport einfach den Hüttenwirt telefonisch informieren.

Anfahrt

Auf der 12 bis zur Ausfahrt Imst/Pitztal, weiter auf der Bundesstraße ins Pitztal. Ungefähr 500 Meter nach der Ortschaft Wiese links abzweigen nach Zaunhof und bis zum Parkplatz neben der Materialseilbahn der Ludwigsburger Hütte.

Parkplatz

Parkplatz neben der Materialseilbahn der Ludwigsburger Hütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Imst-Pitztal. Weiter mit dem Bus nach Zaunhof-Moosbrücke. Zu Fuß in 15 Minuten zur Materialseilbahn der Ludwigsburger Hütte.

Ludwigsburger Hütte
Die Ludwigsburger Hütte steht oberhalb von St. Leonhard im Pitztal in den Ötztaler Alpen am Westhang des nördlichen Geigenkamms. Der geradlinig von Nord nach Süd verlaufende Kamm trennt auf einer Länge von 28 Kilometern Pitz- und Ötztal. Die Hütte befindet sich knapp unterhalb der Waldgrenze auf einer Waldwiese. Sie hat einen Platz, von dem sich der gegenüberliegende Kaunergrat in seiner ganzen Pracht zeigt.  Von der Hütte können leichte Wanderungen, wie etwa auf das Lehnerjoch, und für alpine Touren in die 3000er-Region, etwa auf den Fundusfeiler, gemacht werden. Im ziehen Winter Skitourengeher, die Richtung Schafhimmel unterwegs sind, und Schneeschuhwanderer ihre Spuren zur Hütte. Familien wird ein Besuch leicht gemacht. Für sie ist der Gepäcktransport mit der Materialseilbahn kostenlos. Über den Forstweg, der kinderwagentauglich ist, schafft man den Zustieg auch mit Windel-Wanderer. Über diesen Weg fahren übrigens auch die Mountainbiker hoch.  
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Raitiser Almweg

Dauer
1:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
4,1 km
Aufstieg
640 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken