15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Friedrichshafener Hütte von Valzur

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
2,4 km
Aufstieg
580 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.138 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Die Friedrichshafener Hütte (2.138 m) in der Verwallgruppe oberhalb des Paznauntales in Tirol ist ein beliebtes Ziel vieler Wanderer, Mountainbiker und Schitourengeher. Die Hütte der Sektion Friedrichshafen des Deutschen Alpenvereins ist außerdem Träger des Umweltgütesiegels und gehört den Initiativen „So schmecken die Berge“ und „Mit Kindern auf Hütten“ an. Letzteres vor allem deswegen, weil der Zustieg von Valzur gut mit Kindern zu bewältigen ist, kindergerechte Speisen und ein Spielraum angeboten werden. 

Wegbeschreibung
Der Zustieg vom Wanderparkplatz unweit des Weilers Valzur ist in der Tat mit nur knapp zwei Stunden relativ kurz. Mit Kindern sollte man aber durchaus drei Stunden einplanen. Der Weg 502 A führt vom Parkplatz in östlicher Richtung entlang des Forstweges in den Wald. Der Fußweg verlässt den Forstweg aber schon nach wenigen Minuten und führt anfangs parallel zu diesem aufwärts. Während die Mountainbiker die Kehren austreten, führt der Fußweg quer durch den Wald immer nach Nordosten bis zr Weggabelung mit dem Steig, der vom Valzurtal herauf führt.

Durch die Waldschneisen geht es weiter nach oben, immer wieder quert man den Forstweg. Auf Höhe des so genannten Staffeles macht der Weg eine starke Biegung nach links und führt über die freien Hänge mit schöner Aussicht ins Paznauntal und auch die Silvretta mit dem Fluchthorn wird immer dominanter. 

💡

Auch von Tschaffein - ziemlich genau zwischen Galtür und dem Wanderparkplatz in Valzur  - führt ein Weg durchwegs über die freien Hänge von Sonnakogl, Lärchmahd und Oberer Berg - aufwärts. Ab hier geh es dann leicht abwärts bis zur Weggabelung mit dem Weg 502 A, der links zur Neuen Heilbronner Hütte und rechts zur Friedrichshafener Hütte führt, ca. drei Stunden. Mit diesem Anstieg ergibt sich eine wunderbare Rundtour, die in beiden Richtungen möglich ist. 

Anfahrt

Von Osten kommt man über die Inntalautobahn über Innsbruck oder über den Fernpass nach Landeck zur Ausfahrt ins Paznaun. Auf der Bundesstraße nach Ischgl und weiter in Richtung Galtür. Nach Mathon und dem kleinen Weiler Valzur noch vor der Brücke befindest ich rechts der Wanderparkplatz. 

Von Westen über die Rheintalautobahn bis Bludenz und weiter auf der Montafoner Bundesstraße und über die mautpflichtige Silvretta-Hochalpenstraße bis zum Wanderparkplatz ca. drei Kilometer östlich von Galtür.

Parkplatz

Ausgeschilderter Wanderparkplatz unweit von Valzur.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Buslinie 4240 des Verkehrsverbundes Tirol (VVT) von Landeck bis Galtür. 

Bergwelten entdecken