16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Hauerseehütte von Längenfeld

Wanderung zur Hauerseehütte von Längenfeld

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
7,2 km
Aufstieg
1.252 hm
Abstieg
50 hm
Max. Höhe
2.383 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Anreise

Anzeige

Die Hauerseehütte auf 2.383 m ist eine kleine Selbstversorgerhütte, die am Hauersee am Geigenkamm den Ötztaler Alpen steht. Von Längenfeld aus ist sie über einen steilen aber nicht allzu langen Anstieg zu erreichen.

Hat man sein Auto bei Klettergarten in Oberried abgestellt, dann folgt man der Fahrstraße (Nr. 11) nach Süden bis zur Kapelle. Hier hält man sich rechts und folgt der Fahrstraße weiter aufwärts. Beim Wegweiser kann man auch auf den Steig abzweigen, der später, vorausgesetzt man hält sich im Wald noch einmal rechts, wieder auf die Fahrstraße trifft.

Einmal kann man die Straße queren. Wo man wieder auf sie trifft hält man sich rechts und folgt der Straße bis zur Kehren. Hier zweigt nun endgültig der Steig zur Hauerseehütte ab. Durch den Wald geht es auf aufwärts, mehrfach quert man keine Bäche, bis man wieder auf einen Wegweiser trifft.

Hier hält bleibt man gerade aus und folgt dem Steig unterhalb der felsigen Abbrüche des Giggelberges hindurch. In einem Linksbogen gelangt man ins Hauertal, quert oberhalb der Waldgrenze den Bach und folgt der Beschilderung nun kontinuierlich zur Hauerseehütte.

💡

In Längenfeld befindet sich der Aqua Dome, das einzige Thermalbad Tirols. Hier kann man sich nach langen und kräfteraubenden Bergtouren bestens entspannen und regenerieren. Es gibt ein phantastisches Solebecken im Freien und eine großzügige sehr schöne Saunalandschaft.

Anfahrt

A 12 bis Ausfahrt Ötztal, dann weiter auf der B 186 bis Längenfeld und gleich nach der Tourismusinfo links nach Oberried.

Parkplatz

Parkplatz Klettergarten in Oberried

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn oder Bus bis Ötztal-Bahnhof, dann weiter mit dem Bus bis Längenfeld-Oberlängenfeld.

Bergwelten entdecken

d