Vom Stallersattel zur Oberhausalm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS+ mäßig 7:40 h 20,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.771 hm 1.602 hm 2.927 m

Diese Bergtour in Osttirol führt vom Stallersattel zur Oberhausalm. So wandert man vom Obersee über die Rosshornscharte hinüber zur Oberhausalm und gelangt auf bis zu 2.927 Höhenmeter. Einkehren kann man in der Barmerhütte, welche man unterwegs passiert. Insgesamt eine lohnende Tour in den Villgratner Bergen.

💡

Diese Tour verlangt solide Hochtouren- und Gletschererfahrung.

Anfahrt

Bis zum Stallersattel fahren.

Parkplatz

Parken am Stallersattel

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus zum Stallersattel fahren.

Barmer Hütte mit Barmer Spitze
Hütte • Tirol

Barmer Hütte (2.610 m)

Die Barmer Hütte (2.610 m) im Osttiroler Defereggental, im südwestlichen Bereich des Nationalparks Hohe Tauern, ist ideales Ziel für Tagesausflüge in die faszinierende Welt der Dreitausender. Bergsteiger, die von der Hütte aus noch höher hinaus wollen, stellen sich den anspruchsvollen Zielen Hochgall, Barmer Spitze, Lenkstein, Roßhorn oder Große Ohrenspitze. Die hochalpinen Gipfeltouren und Übergänge erfordern allerdings eine besondere Ausrüstung und viel Erfahrung. Mit der Kletterwand direkt vor der Hüttentür und Klettertouren mit insgesamt mehr als 300 Bohrhaken, ist die Hütte ein Paradies für Boulderer und Kletterer. Im Winter gibt es geführte Skitouren.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Berg- und Hochtouren • Tirol

Großvenediger

Dauer
10:00 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
8,7 km
Aufstieg
1.530 hm
Abstieg
20 hm
Berg- und Hochtouren • Bayern

Benediktenwand

Dauer
5:46 h
Anspruch
WS- mäßig
Länge
18,2 km
Aufstieg
545 hm
Abstieg
1.276 hm

Bergwelten entdecken