Kopphütte

1.307 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Ganzjährig geöffnet.

Telefon

+43 6467 72 64

Homepage

www.kopphuette.at

Betreiber/In

Familie Singer

Räumlichkeiten

Zimmer
50 Zimmerbetten

Details

  • Wi-Fi
  • Kreditkarten
  • EC-Karten
  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang

Lage der Hütte

Die Kopphütte ist ein Alpengasthof im Salzburger Ort Mühlbach am Hochkönig und ein perfekter Einkehrort für Skifahrer und Snowboarder. Das Skigebiet Hochkönig gilt als sehr abwechslungsreich und familienfreundlich. Auch Rodeln, Schneeschuhwandern und Langlaufen ist hier möglich. Vor allem die 4,5 km lange Rodelbahn, welche direkt bei der Hütte startet, garantiert Spaß bei Groß und Klein.

Im Sommer ist der Alpengasthof ein optimaler Ausgangspunkt für leichte und schwere Wandertouren im Hochkönig Wandergebiet. Es gibt verschiedene Themen- und Erlebniswanderwege, die durch wunderbare Natur führen. Aber auch Kletterer und Mountainbiker kommenin der schönen Gegend voll auf ihre Kosten.
 

Kürzester Weg zur Hütte

Auf der A10 die Ausfahrt Bischofshofen nehmen und auf der B311 nach Bischofshofen. Dann auf der B165 nach Mühlbach am Hochkönig. Nach ca. 9,5 km im Ort rechts (bergauf) Richtung Arthurhaus abbiegen und dann nach ca. 6 km links (bergab, Hinweistafel) den Straßenverlauf bis zur Kopphütte folgen.

Gehzeit (von Mühlbach): 1 h

Höhenmeter: 148 m

Alternative Route:
Zu Fuß von der Ortschaft Mühlbach. Das Auto am Feuerwehrparkplatz abstellen und

 

Leben auf der Hütte

Vor allem Feinschmecker fühlen sich auf der Kopphütte wohl. Familie Singer bekocht die Besucher mit regionalen und internationel Schmankerln. Zur Auswahl stehen unter anderem Kasnock'n, Hüttentoast mit Schweinerückensteak und gebratene Forelle. Dessert-Liebhabern ist der warme Apfelstrudel zu empfehlen.

Nach einem anstrengenden Tag kann man im Panorama-Wellnessbereich mit Infrarot-Kabine, Dampfbad und Zirbenholz-Sauna abschalten und die Muskeln entspannen. Die komfortablen Zimmer sind gut ausgestattet und Bücherwürmer können in der hauseigenen Bibliothek herumschmökern. Die Kinder amüsieren währenddessen in der Spielecke.

 

Gut zu wissen

Zimmer mit Dusche, WC, Heizung, Telefon, Sat-TV und Föhn ausgestattet. Ski-, Schuh- und Trockenraum vorhanden. Gratis WLAN. Handyempfang und Rodelverleih bei der Hütte. Hunde sind willkommen. Bezahlt wird in bar oder mit EC- bzw. Kreditkarte.

 

Touren und Hütten in der Umgebung

Im Skigebiet Hochkönig gibt es eine Vielzahl von Skihütten. Beispielsweise die Erichhütte auf 1.545 m, die in 1:50 h Gehzeit erreichbar ist. Weiters: Karbachalm (1.500 m); Arthurhaus (1.503 m).

Touren und Gipfelbesteigungen: Naturerlebnisweg Bockkluft (2 h); Murmeltierweg (1,5 h); Hochkeil-Rundweg (2:45 h); Hochkönig (2.941 m); Taghaube (2.159 m).

Anfahrt

Bischofshofen/Mühlbach am Hochkönig

Parkplatz

Direkt bei der Hütte.

Hütte • Salzburg

Arthurhaus (1.503 m)

Das Berghotel Arthurhaus liegt eingebettet zwischen Hochkönig und Hochkeil in der Salzburger Ortschaft Mühlbach am Hochkönig. Die Hütte befindet sich mitten im variationsreichen Familienskigebiet Hochkeil und ist im Winter somit ein idealer Einkehrort für Skifahrer, Snowboarder und auch Schneeschuhwanderer. Im Sommer kommen hier Wanderer voll auf ihre Kosten. Im Naturschutzgebiet nördliche Kalkhochalpen gibt es insgesamt 140 km an markierten Wanderwegen. Von gemütlichen Wanderungen bis zu anspruchsvollen Bergtouren ist für jedermann etwas dabei. Auch Kletterer und Mountainbiker fühlen sich in der wunderschönen Umgebung wohl.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
In der Sennerei Schweizerhütte gibt es, wie an großen Wänden in den Alpen, eine Direttissima. Und zwar jene der Milch von der Kuh zum Käse. Die Sennerei ist ein, dem Berghotel Arthurhaus zugehörender Betrieb. Und das Arthurhaus liegt, nur zur Erinnerung, am Fuße des Hochkönigs in Salzburg. Der Hochkönig ist der höchste Gebirgsstock in den Berchtesgadener Alpen.   Arthurhaus und die Sennerei Schweizerhütte befinden sich zwischen Hochkeil und Hochkönig oberhalb von Mühlbach und am Fuß der Mandlwände. Die Hütte, in dem der Senner Alex Milch zu verschiedenen Spezialitäten verarbeitet, ist ein Muss für Käseliebhaber. Sie können aber müssen nicht unbedingt auch auf Berge steigen, klettern oder sie mit Ski bezwingen und befahren. Das Arthurhaus ist aber für Alpinisten, die Touren am Hochkönig machen, im Tal das, was oben am Gipfel das Matrashaus ist: Pflicht!  Wem das Arthurhaus zu geschäftig ist, der findet in der Sennerei Schweizerhütte mehr Beschaulichkeit, Ruhe und natürlich echtes Handwerk vor. Wandernde Menschen führt der Salzburger Almenweg und der Murmeltierweg an der Sennerei vorbei. Und deren Neugierde sie in die Sennerei hinein.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Der gemütliche und urige Berggasthof Rohrmoos (1.200 m) liegt in ruhiger Lage am sonnigen Südhang von Radstadt in den Salzburger Schieferalpen. Er ist besonders bei Wanderern, Mountainbikern und Skitourengehern als Tagesausflugsziel oder Stützpunkt beliebt und bietet einen herrlichen Ausblick auf die Radstädter Tauern und die umliegenden Gipfel wie Strimskogel und Lackenkogel. Die Umgebung des Gasthofs bietet unzählige Ausflugsmöglichkeiten, wobei einige besonders für Kinder geeignet sind, etwa die Eisriesenwelt bei Werfen und der Eispalast am Dachstein. Seine Nähe zu den Skigebieten Zauchensee, Obertauern, Schladming und Flachau machen den Berggasthof auch für Skifahrer sehr interessant. Aber auch Schneeschuhwanderer, Motorradfahrer, Langläufer, Schlittenfahrer und Eiskletterer kommen hier voll auf ihre Kosten.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken