Wanderung zur Kopphütte von Mühlbach am Hochkönig

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:40 h 3,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
453 hm – – – – 1.307 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Die Kopphütte ist ein Alpengasthof auf der Koppalm am Fuße des mächtigen Hochkönig oberhalb von Mühlbach in Salzburg. Obwohl der Alpengasthof auch mit dem Auto zu erreichen ist, kann man auch von Mühlbach aus in rund 1,5 h über einen gemütlichen Wanderweg zur Hütte gelangen.

💡

Von der Kopphütte ausgehend erschließt sich das wunderschöne Wandergebiet am Fuße des Hochkönigs und die netten bewirtschafteten Almen wie etwas die Brandstattalm, die Rieding Alm oder die Stegmoosalm laden im Sommer zur Jause ein. 

Anfahrt

Von Saalfelden über Maria Alm und Dienten, oder von Bischofshofen nach Mühlbach am Hochkönig.

Parkplatz

Parkplatz bei der Dorfmühle. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bischofshofen oder von Saalfelden - Maria Alm und Dienten.

Kopphütte
Hütte • Salzburg

Kopphütte (1.307 m)

Die Kopphütte ist ein Alpengasthof im Salzburger Ort Mühlbach am Hochkönig und ein perfekter Einkehrort für Skifahrer und Snowboarder. Das Skigebiet Hochkönig gilt als sehr abwechslungsreich und familienfreundlich. Auch Rodeln, Schneeschuhwandern und Langlaufen ist hier möglich. Vor allem die 4,5 km lange Rodelbahn, welche direkt bei der Hütte startet, garantiert Spaß bei Groß und Klein. Im Sommer ist der Alpengasthof ein optimaler Ausgangspunkt für leichte und schwere Wandertouren im Hochkönig Wandergebiet. Es gibt verschiedene Themen- und Erlebniswanderwege, die durch wunderbare Natur führen. Aber auch Kletterer und Mountainbiker kommenin der schönen Gegend voll auf ihre Kosten.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken