15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Hirschgrubenalm

1.564 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis Oktober

Täglich von Juni bis Anfang Oktober geöffnet.

Mobil

+43 664 53 24 058

Telefon

+43 6417 246

Homepage

www.bauernhofoberneureit.at

Betreiber/In

Familie Gruber „Oberneureit“

Räumlichkeiten

Zimmer
10 Betten

Details

  • Für Familien geeignet
Anzeige

Lage der Hütte

Die Hirschgrubenalm der Familie Gruber, des Oberneureit-Bauern, steht auf 1.564 m im Gemeindegebiet des Bergsteigerdorfes Hüttschlag. Sie liegt eingebettet in einem sanften Kessel in den Ausläufern der Ankoglegruppe.

Wanderer und Mountainbiker schätzen die über 100 Jahre Alm heute vor allem aufgrund ihrer schönen Lage und natürlich wegen dem guten Essen. Die Produkte stammen zu einem großen Teil aus der hofeigenen Produktion - und das schmeckt man.

Kürzester Weg zur Alm

Wanderer mit Kinderwägen und Mountainbiker nutzen vom Bauernhof Oberneureit bei Hüttschlag im Großarltal den Forstweg, der in angenehm sanfter Steigung direkt zur Alm führt. Wanderer können hingegen auf einen Steig abzweigen, der durch den Wald aufwärts zur Alm führt.

Gehzeit: 1 h

Höhenmeter: 360 m

Alternative Zustiege
Von Stockham über die Moderegg- und die Aschlreitalm (3:30 h), vom Karteisdörfl bzw. Wolfau (2 h), vom Ortszentrum Hüttschlag (1:30 h)

Gut zu wissen

Auf der Hirschgrubenalm kann man nicht nur ganz ausgezeichnet speisen - vor allem die selbst gemachten Kaspressknödel sollte man nicht verpassen - sondern man kann auch übernachten. Gemütliche 2-, 3- oder 4-Bettzimmer stehen für eine romantische Nacht auf der Alm zur Verfügung. Sogar eine Etagendusche gibt es.

Touren in der Umgebung

Rundweg über die Aschlreitalm und die Hühnerkaralm, Modereggalm, Hub-Grundalm, Spielkogel, Keeskogel, Plattenkogel, Mandlkogel.

Anfahrt

Tauern-Autobahn A10 von Salzburg Richtung Süden, Abfahrt Bischofshofen, weiter bis St. Johann im Pongau. Hier ins Großarltal abbiegen und weiter bis nach Hüttschlag und zum Aschaustüberl. Gegenüber - rechts - über eine Güterweg hinauf bis zum Bauernhof Oberneureit.

Parkplatz

Beim Bauernhof Oberneureit

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach St. Johann im Pongau, weiter mit dem Anschlussbus Nr. 540 ins Großarltal und bis nach Hüttschlag zum Aschaustüberl.

Bergwelten entdecken