Anzeige

Piz Glims

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 8:15 h 16,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.447 hm 1.447 hm 2.868 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Wanderung zum Fuß des mächtigen Piz Linard im schweizerischen Kanton Graubünden: Der Piz Glims (2.868 m) in der Silvretta ist ein großartiger Aussichtsgipfel, der Abstieg ins und durch das Saglianstal landschaftlich sehr schön, spannend und abwechslungsreich.

Die „Zwischenstation“, die Chamanna dal Linard, liegt aussichtsreich hoch über dem Inntal. Der Piz Glims kann – im Gegensatz zum Piz Linard – von erfahrenen Bergwanderern bei günstigen Verhältnissen problemlos bestiegen werden.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Unterengadin. Scuol – Zernez – Münstertal" von Rudolf und Siegrun Weiss, erschienen im Bergverlag Rother.

Eine Einkehrmöglichkeit bietet die Chamanna dal Linard, die von Juli bis Mitte September bewirtschaftet ist, an Wochenenden bis Ende Oktober.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ausgangspunkt:
Lavin, Parkplatz Chamanna Linard, 1431 m. Von der Umfahrungsstraße nach Lavin und zum Dorfbrunnen. Bergwärts abbiegen. Steil und eng zu einer Unterführung. Unmittelbar danach links Parkplatz für Hüttenbesucher. Zu Fuß von der Station Lavin der Rhätischen Bahn 20 Min.

Bergwelten entdecken