17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Rundtour über das August-Schuster-Haus am Pürschling

Rundtour über das August-Schuster-Haus am Pürschling

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
5:00 h
Länge
12,5 km
Aufstieg
1.007 hm
Abstieg
1.007 hm
Max. Höhe
1.715 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Diese gemütliche Wanderung führt von Unterammergau auf den Pürschling (1.566 m). Für Genusswanderer ein lohnendes Ziel in den Ammergauer Alpen in Bayern, denn am Ziel lockt die schöne Terrasse des bewirtschafteten August-Schuster-Hauses dazu ein, regionale Köstlichkeiten zu kosten und die schöne Aussicht zu genießen.

Anstieg
Diese Wanderung beginnt am Pürschlingparkplatz in Unterammergau. Von dort aus geht es auf dem Wanderweg durch die Schleifmühlklamm. Am Ende der Klamm stößt man auf einen breiten Forstweg. Hier führt ein Wanderweg links Hand in Richtung Josefskapelle. Vorbei an der Langenthalalm (nicht bewirtschaftet) erreicht man das Pürschlinghaus (August-Schuster-Haus).

Abstieg
Bergerfahrene Wanderer mit festen Bergschuhen planen den Rückweg über den Teufelstättkopf (1.757 m) mit Drahtseilsicherung. Auf einem schmalen Steig durch das Naturschutzgebiet gelangt man „auf den Stein“ und über die Kühalm, entlang der Schleifmühlaine, zurück zum Ausgangspunkt.

Einfachere Variante
Am Pürschlinghaus links führt ein Weg über den Plattenberggrat zurück ins Tal.

💡

Direkt bei den Unterammergauer Steckenbergliften, bei der Rodelbahn am Pürschling, kann man auch im Gasthof Schleifmühle einkehren und typisch bayrische Gastfreundlichkeit erleben.

Anfahrt

A95, B23 über Obammergau nach Unterammergau

Parkplatz

Wanderparkplatz an der Schleifmühle

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Unterammergau fahren

Bergwelten entdecken