Eifelsteig - Etappe 05: Gemünd - Kloster Steinfeld

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:00 h 17,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
582 hm 402 hm 528 m

Auf verschlungenen Pfaden geht es durch den bunten Mischwald hinauf zur Kuckuckslay. Die Schutzhütte lädt zu einer Rast sowie dem schönen Ausblick auf das Fachwerkstädtchen Olef ein, dessen historischen Stadtkern man nach einem kurzen Abstieg durchquert.

Später dokumentieren verlassene Erzgruben und Schürfstellen die einstige Bergbaugeschichte der Region. Ab Golbach öffnet sich die Eifel-Landschaft und über die weiten Felder erhascht der Wanderer bereits einen ersten Blick auf die Basilika in Steinfeld. Lohnende Wanderung auf dem Eifelsteig in Nordrhein-Westfalen.

💡

Der Besuch des historischen Ortskerns von Olef ist äußerst empfehlenswert.

Anfahrt

Auf der B266 bis Gemünd fahren.

Parkplatz

In Gemünd am Marienplatz, Eifel-Ardennen-Platz und Parkplatz hinter dem Kurhaus.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Gemünd fahren

Bergwelten entdecken