Molveno zur Croz-Altissimo-Hütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 9,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
600 hm 600 hm 1.480 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Hüttenzustieg

Der mittelschwierige Aufstieg auf die Croz-Altissimo-Hütte erfolgt von Molveno durch die Valle delle Seghe.
Das Schutzhaus liegt auf 1.430 m Meereshöhe und bietet beeindruckende Ausblicke auf die Felsen im Herzen der Brentagruppe. 

 

💡

Die Croz-Altissimo-Hütte ist ein beliebter Ausgangspunkt für weitere Wanderungen in der Südlichen Brentagruppe.

Anfahrt

Über die Brennerautobahn A22 - Ausfahrt San Michele/Mezzocorona) nehmen und dann nach rechts auf der Staatstraße 43 bis nach Mezzolombardo fahren.
An der ersten Kreuzung links nach Fai della Paganella abbiegen (S.P. 237).
Oder man nimmt bei der Autobahnausfahrt Trento Nord die neue Schnellstraße ins Val di Non (Nonstal). Von Riva del Garda aus kommend erreicht man Molveno über die Staatsstraße 421 durch Ponte Arche.
Die Strecke über Vezzano und Ranzo, die von vielen Navigationssystemen empfohlen wird, sollte vermieden werden, da die Straße ab Ranzo nicht mehr zugänglich ist.

Parkplatz

Mehrere Parkplätze in Molveno und in unmittelbarer Nähe des Sees.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis nach Trient/Trento oder Mezzocorona.
In der Saison verkehren zwischen den genannten Bahnhöfen und Molveno Busse.
Eine Buslinie (im Sommer fährt der letzte Bus um 18.30 Uhr) verbindet Trento und Mezzocorona mit Molveno (Linien Trentino Trasporti Tel: +39 0461 821000).

Bergwelten entdecken