Vom Gletscher zum Wein, Nordroute, Etappe 16: Von Seewiesen zum Graf Meran Haus

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 7:00 h 18,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.420 hm 517 hm 1.837 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Auf Etappe 16 der Nordroute „Vom Gletscher zum Wein“ geht es über einen den schönsten Aussichtsberge der Hochsteiermark - die Veitsch. Wie auch der Hochschwab ist sie ein absoluter Blumenberg. Mit etwas mehr als 1.400 Hm ist die Etappe aber durchaus anspruchsvoll. Übernachtet wird im Graf Meran Haus.

💡

Der Almgasthof Seebergalm kommt auch als Übernachtungsalternative zum Seeberghof oder dem Alpengasthof Schuster in Seewiesen in Frage. 

Graf-Meran-Haus
Hütte • Steiermark

Graf-Meran-Haus (1.836 m)

Das Graf-Meran-Haus liegt auf einer Seehöhe von 1.836 m. Die bewirtschaftete Schutzhütte befindet sich in den Mürzsteger Alpen, unterhalb des Gipfles der Hohen Veitsch in der Steiermark. Die sanfte alpine Landschaft und der blumenreiche Kalkstock der Hohen Veitsch prägen die Umgebung. Die Schutzhütte liegt an Weitwanderwegen wie den Nordalpenweg und ist für Pilger am Weg nach Mariazell ein wichtiger Stützpunkt. Die landschaftlich eindrucksvolle Überschreitung vom Plateau des Graf-Meran-Haus über den Gipfel der Hohen Veitsch, den Seeboden und die Seebodenhütte bis zur Grundbauernhütte ist eine sehr beliebte Wanderung und dauert ca. 2:30 h. Herrliche Weitblicke sind garantiert.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Oberösterreich

Gamsstein-Almkogel

Dauer
7:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
17,6 km
Aufstieg
1.610 hm
Abstieg
730 hm
Wandern • Steiermark

Wildgössl

Dauer
6:30 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
19,3 km
Aufstieg
1.421 hm
Abstieg
1.421 hm
Wandern • Oberösterreich

Almkogel über Salzsteig

Dauer
7:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
14,2 km
Aufstieg
1.370 hm
Abstieg
1.370 hm
Wandern • Steiermark

5-Almen-Tour

Dauer
8:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
19,1 km
Aufstieg
960 hm
Abstieg
960 hm

Bergwelten entdecken