17.200 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Leutkircher Hütte vom Kapall bei St. Anton

Wanderung zur Leutkircher Hütte vom Kapall bei St. Anton

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
1:30 h
Länge
4,2 km
Aufstieg
186 hm
Abstieg
254 hm
Max. Höhe
2.368 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Leutkircher Hütte (2.251 m) in den Lechtaler Alpen steht am Almajurjoch direkt am Lechtaler Höhenweg. Die Hütte kann sowohl aus dem Tiroler Lechtal von Kaisers, als auch von St. Anton am Arlberg erreicht werden. Am schnellsten ist der Zustieg von der Bergstation der Kapall-Sesselbahn von St. Anton. Trittsicherheit benötigt man allerdings für den Hüttenweg.

Wegbeschreibung
Von der Bergstation am Kapall folgt man dem Steig in nördlicher Richtung zum Kapallsattel. Man geht noch ein Stück geradeaus weiter bis zur Wegverzweigung unter der Weißschrofenspitze. Hier trifft man auf den Adlerweg. Auf diesem biegt man nach rechts ab und quert, teilweise seilversichert, die Südseite der Weißschrofenspitze. An einer Wegteilung trifft man wieder auf einen Weg, der vom Kapallsattel herüber führt. Hier wird das Gelände einfacher und flacher. Man folgt dem Adlerweg zum Almajurjoch und zur nahen Leutkircher Hütte (2.251 m).

💡

Von der Hütte sollte man unbedingt noch den Stanskogel (2.757 m) besuchen. Man folgt kurz dem Weg Nr. 601 in Richtung Kaiserjochhaus (2.310 m), biegt dann aber nach links ab und kommt zum Hirschpleiskopf. Über Schotter und leichtes Felsgelände (stellenweise Drahtseile) erreicht man den schönen Aussichtsgipfel.

Anfahrt

Von Osten auf der Inntal-Autobahn A12 und die Arlberg Schnellstraße S16 über Landeck nach St. Anton am Arlberg. Aus dem Westen von Bludenz über die S16 und den Arlbergtunnel nach St. Anton am Arlberg.

Parkplatz

Talstation Kapall-Seilbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zum Bahnhof St. Anton.

Bergwelten entdecken