Wanderung zum Terzerhaus von Mitterbach am Erlaufsee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
831 hm – – – – 1.626 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Das Terzerhaus befindet sich auf 1.626 m auf der Gemeindealpe oberhalb des Erlaufsees. Es ist bequem mit dem Sessellift oder aber auch zu Fuß vom Ort Mitterbach am Erlaufsee zu erreichen. 

💡

Vom Terzerhaus sind es wenige Minuten bis hinauf auf den Gipfel der Gemeindealpe mit sehr schöner Aussicht. 

Anfahrt

Von St. Pölten auf der B20 über Wilhelmsburg und Annaberg nach Mitterbach am Erlaufsee.

Parkplatz

Parkplatz bei der Talstation des Sesselliftes.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mitterbach am Erlaufsee ist mit der Mariazellerbahn von St. Pölten aus zu erreichen. Der Fahrplan verrät die aktuellen Fahrzeiten.

Terzerhaus am Gipfel der Gemeindealpe
Hütte • Niederösterreich

Terzerhaus (1.626 m)

Das neu gebaute und nun sehr moderne Terzerhaus (1.626 m) befindet sich auf der Gemeindealpe Mitterbach in Niederösterreich und wurde erst im Sommer 2014 als Nachfolger des über 100 Jahre alten Hauses eröffnet. Da man mit einem Lift fast direkt bis zum Terzerhaus in den Ybbstaler Alpen gelangen kann, ist ein Besuch auch für ältere Menschen oder Familien mit Kleinkindern ohne Probleme möglich. Vor allem Wanderer schätzen das schöne Gebiet der Gemeindealpe. Eine beliebte Wandertour führt vom Terzerhaus über die Feldwiesalm, den Kleinen Ötscher (1.512 m), den Riffelsattel (1.284 m) und bis zum Ötscherschutzhaus (1.418 m). Da sich das neue Terzerhaus direkt im Skigebiet Gemeindealpe Mitterbach befindet, eignet es sich auch optimal als gemütliche Einkehrstation für Skifahrer bzw. Snowboarder. Insgesamt hat das Skigebiet eine Pistenlänge von 15 Kilometern. Ein besonderes Highlight ist die steilste Piste Niederösterreichs mit 70% Gefälle.  
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Halter-Hütte-Brach
Hütte • Niederösterreich

Halter-Hütte-Brach (1.449 m)

Die Halter-Hütte Brach (1.449 m) liegt in den Ybbstaler Alpen im Mostviertel (Niederösterreich) und gewährt Wanderern und Familien mit Kindern einen schönen Blick auf Ötscher, steirisches Gebirge und Gemeindealpe. Erreichbar ist die Hütte in Niederösterreich vom Zellerrain aus, der die Grenze zur Steiermark bildet. Beliebte Ausflugsziele für Schneeschuhwanderer sind der Greimelgraben, der Schleiferfall, die Ötscher-Tormäuer und die Ötschergräben. Im Sommer besteht die Möglichkeit der Verpflegung und der Übernachtung.

Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Steiermark

Staritzen Ostgipfel

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
3,3 km
Aufstieg
540 hm
Abstieg
– – – –
Wandern • Steiermark

Hochblaser

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
4,6 km
Aufstieg
1.120 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken