16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Josef-Franz-Hütte von Steinschal

Wanderung zur Josef-Franz-Hütte von Steinschal

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
1:50 h
Länge
4,6 km
Aufstieg
488 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
849 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Anreise

Anzeige

Die nette Josef-Franz Hütte der Naturfreunde befindet sich auf 841 m in den Türnitzer Alpen in Niederösterreich. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel, das von mehreren Talorten aus zu erreichen ist. Eine schöne Wanderung führt von Steinschal über den Geißbühel mit 849 m hinauf zur Hütte.

Wegbeschreibung
Von der Bahnstation Steinschal-Tradigist wandert man ein Stück entlang der Straße nach Norden bis zum Gasthof Lindenhof. Hier zweigt man rechts ab und folgt der Straße bzw. dem Wanderweg mit den Nummern 2, 5 und 7.

Die Fahrstraße endet beim Edelbauer und ein angenehmer Wanderweg führt nun durch lichten Wald. An der Wegverzweigung hält man sich links und folgt dem Weg Nr. 2 und 7. Durch Wald geht es aufwärts bis man die Wahl hat zwischen dem Spitzmauerweg und dem Waldweg. Der Waldweg führt rechts und dann links zum Geißbühel, der Spitzmauerweg als Steig hinauf zum Aussichtspunkt und dann hinüber zum Geißbühel auf 849 m.

Vom Geißbühel sind es in Folge nur noch wenige Minuten bis zur Josef-Franz Hütte, die auf einer schöne Lichtung steht.

💡

Die Josef-Franz Hütte bietet an den Wochenenden und an Feiertagen auch einen Ausschank und eine Jause, so dass für das leibliche Wohl gesorgt ist. 

Anfahrt

Von St. Pölten nach Süden über die B39 nach Hofstetten und Rabenstein bis Steinschal kurz vor Kirchberg an der Pielach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn von St. Pölten in Richtung Kirchberg an der Pielach. Haltestelle Steinschal-Tradigist.

Bergwelten entdecken