Wanderung zur Zdarsky-Hütte von St. Aegyd

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:50 h 3,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
502 hm – – – – 1.082 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Die Zdarsky-Hütte befindet sich oberhalb von St. Aegyd am Neuwalde in den Türnitzer Alpen in Niederösterreich auf 1.082 m. Sie ist von St. Aegyd über den Wancura-Steig zu erreichen. 

💡

Für sehr ausdauernde Sportler kann der Zdarsky-Rundwanderweg empfohlen werden. 

Anfahrt

Von Wiener Neustadt über Pernitz, Gutenstein und Rohr nach St. Aegyd am Neuwalde;

Parkplatz

Parkmöglichkeit am Marktplatz oder in der Osterkogelsiedlung.

Zdarsky-Hütte
Hütte • Niederösterreich

Zdarsky-Hütte (1.082 m)

Die Zdarskyhütte auf dem Traisenberg in den Türnitzer Alpen in Niederösterreich verdankt ihren Namen dem Skipionier Mathias Zdarsky, der im Jahr 1905 den weltweit ersten Skitorlauf veranstaltete. Die Hütte ist ein beliebtes Ausflugsziel und wird auch gern von Schulklassen besucht. Im Winter kann man in der näheren Umgebung lohnenswerte Skitouren und Schneeschuhwanderungen unternehmen. Von St. Aegyd am Neuwalde führt der „Natur-erleben-Wancurasteig“ auf die Hütte: An zehn Stationen wird Kindern auf spielerische Art und Weise die Natur entlang des Weges erklärt. Jeweils am letzten Wochenende im August ist die Zdarskyhütte das Ziel eines Berglaufs für Läufer und Moutainbiker.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken